Ein neues Königshaus hat der Schützenverein Altjührden. Nach einem spannenden Wettkampf im Vogelschießen mit 16 Teilnehmern stand die Regierung fest. Neuer König ist Hans-Georg Ahlhorn, ihm stehen als Ritter Lukas Hoffmann und Gerd Stuhlken zur Seite. Kaiserin wurde Helga Wennhold. Zum Jugend-König gekrönt wurde Jan Lüschen, Ritter ist Wilko Kuhlmann, die Hofdame Thea Marks. U-12-Königin wurde Lena Streekmann. Sie regiert mit ihren Hofdamen Deike Kuhlmann und Lysann Meyer.

 Zwei ehrenamtliche Helfer des Wasserrettungszugs (WRZ) der DLRG sind jetzt bei einem Übungsabend in Heidmühle aus dem aktiven Dienst verabschiedet worden. Gerd Effmann von der Ortsgruppe Varel gestaltete 21 Jahre die Geschicke des WRZ mit und war als Fachberater und stellvertretender Leiter tätig. Wolfgang Elfner von der Ortsgruppe Schortens-Jever war 20 Jahre lang Mitglied sowie Taucher des Zugs. Während Effmann sich ganz zurück gezogen hat, wird Elfner noch weiterhin als Taucher zur Verfügung stehen. Die Laudatio hielten Hinrich Eden, Vorsitzender der Ortsgruppe Schortens-Jever und Kai Langer Vorsitzender aus Varel. Beide würdigten den langjährigen und unermüdlichen Einsatz der beiden Kameraden und hatten eine Überraschung parat: die beiden wurden zu den ersten Ehrenmitgliedern des WRZ Friesland ernannt. Am Rande des Treffens wurden zudem die Fluthilfemedaillen des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius für den Einsatz des Wasserrettungszugs beim letzten Hochwasser verliehen.

In einer zweitägigen Schulung haben die beiden Trainer des TSV Varel, Bianca Bertrams und Wilhelm Bertrams, die Kapow-Instructor-Lizenz erworben. Insgesamt nahmen sechs Sportler aus Varel, Zetel, Delmenhorst und Hildesheim an dem Kursus teil. Kapow ist eine Fitness- Tanz-Form, bei dem alle Bewegungen den Ursprung in einer natürlichen Bewegungsfolge haben. Die Absolventen werden nach den Sommerferien Kapow-Fitness Stunden in Varel geben. In Theorie und Praxis unterrichtet wurden sie von der Kapow-Erfinderin, der Physiotherapeutin Janine Brinkers aus Köln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.