Die Dorfgemeinschaft Bohlenbergerfeld hat einen neuen Vorstand: Bei der Jahreshauptversammlung im Dorfcafé des Schulmuseums stellte Hans-Dieter Jürgens seinen Posten nach 16 Jahren als Vorsitzender zur Verfügung. Als sein Nachfolger wurde Günther Kroll als 1. Vorsitzender gewählt. Er war bis dahin der zweite Vorsitzende. Zu seinem Nachfolger wählten die knapp 80 Anwesenden Stephan Otten. Zur neuen Kassenprüferin wurde Waltraut Huesmann gewählt. Die Kassenwartin Regina Otten sowie alle Kassierer, Dieter Onken, Heinz Quathamer, Manfred Kröhl, Wilfried Röben und Hans-Dieter Jürgens wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Für Heinz Norder wurde neu Günther Diers gewählt. Heinz Norder war 21 Jahre lang der Kassierer und Pfleger des Ehrenmals der Dorfgemeinschaft. Bei der Versammlung bekam er von Hans-Dieter Jürgens eine Dankesurkunde und einen Gutschein.

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Harald Hentschel in seinem Amt als Beisitzer bestätigt. Zur Denkmalpflege wurden Manfred Heinicke und als Seniorenbeauftragter Hans-Dieter Jürgens einstimmig gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neue Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Günther Kroll übergab dem „alten“ Vorsitzenden Hans-Dieter Jürgens eine Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden der Dorfgemeinschaft sowie einen Gutschein. Seine Ehefrau Renate Jürgens erhielt einen Blumenstrauß als Dank für ihre langjährige Mithilfe im Verein. Die Abschiedsrede wurde von Günther Diers gehalten. Am Sonntag konnte dann der neue Vorsitzende Günther Kroll fast 40 Kinder, Eltern und Großeltern zum Kinderfasching im Dorfcafé begrüßen. Der Schriftführer der Dorfgemeinschaft Jörg Franke unterhielt zusammen mit Klaus Scharff und Christiane Peters die mit tollen Kostümen verkleideten Kinder den ganzen Nachmittag lang. Alle Kinder hatten viel Spaß an der Unterhaltung, während die Eltern und Großeltern bei Kaffee und Kuchen klönen konnten.

Gemeinsam für den Naturschutz: Der Vorsitzende des Naturschutzbundes (NABU) Varel, Martin Heinze, ist der Einladung von Hartmut Müller-Mangels, dem Vorsitzenden der Kreisgruppe-Friesland des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND), nach Neuenburg gefolgt. Gemeinsam haben sie am Haberland in Neuenburg eine Essbare oder Mährische Vogelbeere gepflanzt. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der BUND-Kreisgruppe hatte der NABU diesen Baum als Präsent überreicht. Die Vogelbeere ergänzt jetzt den 1994 angelegten Wandrandbereich an der L 815. Der BUND betreut das Gelände am Zeteler Tief, wo unter anderem mehr als 60 Kopfweiden gepflegt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.