Einen neuen Vorsitzenden hat die Dorfgemeinschaft Astederfeld/Collstede. Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Anwesenden Ulf Lange aus Collstede zu ihrem neuen Vorsitzenden. Bisheriger Amtsträger war Wolfgang Neumann – er hat das Amt niedergelegt. Zehn Jahre lang war er der Vorsitzende, bereits davor war er zehn Jahre lang der Stellvertreter. Nun hat Wolfgang Neumann wieder das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Für zwei Jahre ist diese Doppelspitze nun gewählt. Heiko Fangmann ist weiterhin Kassenwart, Anke Sies ist Schriftführerin. Den Festausschuss bilden Magda Warnken und Gertrud Sieling. Für die Denkmalpflege einsetzen werden sich Heino Ammermann, Walter Mutzke und Heiko Fangmann mit Unterstützung von Dirk Schön. Bei der Versammlung dankte der bisherige Vorsitzende Wolfgang Neumann den Anwesenden für ihr Engagement, etwa beim Seniorennachmittag, der Radtour, dem Ernteumzug und der Gedenkfeier.

Obwohl es geregnet hatte, ist auf dem Flohmarkt beim Oldtimer-Treffen in Bohlenbergerfeld viel los gewesen. Der Verkauf von Kaffee der Dorfgemeinschaft Bohlenbergerfeld hatte sich gelohnt – 210 Euro sind für den guten Zweck zusammengekommen. Alle Standbesitzer auf dem Flohmarkt hatten Kaffee, Kuchen, Milch, Zucker und vieles mehr gespendet. Der Erlös aus dem Verkauf am Kaffeestand – 210 Euro – kommt dem Tierschutzverein Wilhelmshaven zugute. Bei der Spendenübergabe dabei waren Hans-Dieter, Renate und Monja Jürgens von der Dorfgemeinschaft Bohlenbergerfeld, der Vorsitzende des Tierschutzvereins Frank-Henner Trenne sowie die Vorstandsmitglieder Peter Rachow und Elisabeth Hiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.