Altjührden Nicht nur erfahrene Turnierteilnehmer unter anderem aus Westfalen, Schleswig-Holstein haben der ATC Varel und der Rasteder AC am Sonnabend zum PKW- Geschicklichkeitsturnier in Altjührden begrüßt, auch neue Probanden nahmen teil. So gehörte Monique Warth vom MSC Moorwinkelsdamm zu den Siegern bei den Einsteigern und Neulingen, neben Marina Pietsch aus Wiefelstede. In der Klasse der Fortgeschrittenen war Artem Wilhelm vom MSC Rodenkirchen erfolgreich.

Slalomfahren, das Wenden in drei Zügen und das Einparken galt es für die Teilnehmer auf zwei Parcours zu bewältigen. Dabei floss das fehlerfreie Bewältigen der Aufgaben in die Wertung ein – und fehlerfrei bedeutet im Turniersport nach Angaben des Sportleiters Fritz Buchtmann vom ATC Varel, dass das Fahrzeug im Zentimeterbereich zu bewegen ist. Auch die Fahrzeit spielt bei der Bewertung eine Rolle. Monique Warth, Marina Pietsch und Artem Wilhelm bewiesen ihr Geschick sowohl auf dem Parcours des ATC Varel als auch auf dem des AC Rastede.

Bei den Experten stellte Gerhard Schichter (Rasteder AC) seine Fahrkünste vor Rainer Jordan (LMAC Hannover) und Kay Kudinow (Rasteder AC) auf dem Vareler Parcours unter Beweis. Auf dem Parcours des Rasteder AC siegte in der Expertenklasse Rainer Jordan (LMAC Hannover) vor Carsten Winkler (AC Oelde) und Marianne Brandt (Schleswig-Holstein).

Beim anschließenden Stechen der besten Fahrer aus beiden Turnieren gab es bereits bei der Auslosung der Startreihenfolge eine Überraschung. Marianne und Thomas Brandt (Schleswig-Holstein) mussten im ersten Durchgang gegeneinander starten. Da beide jedoch mit dem selben Auto an der Veranstaltung teilnahmen, musste ein Ersatzfahrzeug gesucht werden. Bereits auf dem ersten Parcours erlitt Rainer Jordan ( LMAC Hannover) einen technischen Defekt mit seinem Wagen, dies bedeutete für Marianne Brandt zunächst den Ausfall des Ersatzautos. Doch wurde bis zu ihrem Start noch ein weiteres Ersatzfahrzeug gefunden.

Das Finale bestritten Manfred Sandersfeld und Gerhard Schichter, beide Rasteder AC, bei einsetzendem Regen. Nachdem Manfred Sandersfeld auf dem ersten Parcours patzte und drei Fehler mit ins Ziel brachte, entschied Gerhard Schichter den Sieg beim Stechen für sich.

Am 14. Juli führen Der ATC Varel und der Rasteder AC organisieren am Sonntag, 14. Juli, ein weiteres Pkw-Turnier sowie zeitgleich auch ein Motorradturnier im Gewerbegebiet Langendamm.

Für die Jugend gibt es ein spezielles Angebot im ATC Varel. Die Jugendgruppe trifft sich jeden Sonnabend ab 14 Uhr zum Kart-Training.

Anke Wöbken Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.