Friesland Bei der Tischtennis-Landesmeisterschaft der Senioren in Sandkrug waren auch zwei Aktive aus Friesland erfolgreich. Susanne Meyer (48) vom Oberligisten TuS Sande schaffte auch bei ihrer zehnten Teilnahme auf Landesebene die Qualifikation zur nachfolgenden deutschen Meisterschaft. „Diesmal habe ich gegen zwei Regionalliga-Spielerinnen gewonnen“, freute sich die neue Landesmeisterin.

Im Spiel um den Gruppensieg war Meyer ein 11:9 im Entscheidungssatz fünf gegen Bianca Hampel (TuSG Ritterhude) gelungen. Im Viertelfinale drehte sie einen 1:2-Satzrückstand gegen Babara Wagner (SV GW Mühlen). Im Halbfinale schaltete die Sanderin (1693 Ranglistenpunkte) die Regionalligaspielerin Annette Blazek (TSV Wattenbüttel/1714) mit 3:0 aus und im Finale deren Mannschaftskollegin Margit Jeremies (3:2). In den beiden anderen Konkurrenzen spielte sich Meyer jeweils bis ins Halbfinale vor – im Doppel mit Denise Kleinert (TSV Heiligenrode) sowie im Mixed mit Stephan Keitel (SG Lenglern).

Bestens aufgelegt zeigte sich auch Kurt Ehlen vom TuS Dangastermoor. Der 71-Jährige bewies in der AK 70 – immer wieder mit Elan in den Angriffsmodus übergehend – Steherqualitäten. Alle drei Gruppenspiel gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen. Im Viertelfinale folgte ein Vier-Satz-Erfolg, ehe er das Halbfinale mit 1:3 Sätzen gegen den späteren Meister Werner Schubert (TSV Heiligenrode/1724 Punkte) verlor. „Ich bin bestens zufrieden mit dem Verlauf und habe gegen starke Konkurrenten sogar 45 Ranglistenpunkte hinzugewonnen“, freute sich der Dangastermoorer (1616).

Im Doppel unterlag Ehlen im Viertelfinale mit Michael Reinhard gegen die Vizemeister Klaus Feierabend/Eckhard Lau (TuS Varrel/VfL Hameln) knapp in fünf Sätzen. Für Meyer und Ehlen steht nun die DM der Senioren im bayrischen Dillingen im Blickpunkt (19. bis 21. Mai).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.