Als sie in den Bus stiegen, um sieben Uhr am Morgen, hatte es gerade angefangen zu regnen. Doch umso besser war das Wetter am Ziel: 48 Mitglieder des Bockhorner Ortsverbands des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) waren in die Oberlausitz gefahren. Bei dem sechstägigen Urlaub wohnten die Teilnehmer in einem Hotel in Bautzen.

Viele Sehenswürdigkeiten bekamen die Reisenden in den sechs Tagen zu Gesicht, berichtet Hajo Schepker vom SoVD. Nach einer Stadtführung durch das historische Bautzen ging es in die nähere Umgebung nach Ralbitz, wo die Bockhorner einen außergewöhnlichen Friedhof besichtigten. Tags darauf schauten sich die Reisenden die sogenannten Umgebindehäuser in Cunewalde an. Ein Höhepunkt war der Besuch der Herrenhuter Werkstatt, wo die berühmten Sterne hergestellt werden.

Über Zittau ging es schließlich nach Oybin, wo eine Kirche die Aufmerksam auf sich zog. Am darauffolgenden Tag war die Gruppe in Görlitz und hatte die Gelegenheit, über die Altstadtbrücke nach Polen zu gehen. Nachmittags flanierten die Reisenden im Schlosspark Bad Muskau und genossen ein Fürst-Pückler-Eis. Auch den beeindruckenden Braunkohlentagebau in Nochten schauten sich die Gäste an. Nicht auslassen durften die Bockhorner bei ihrer Reise einen Besuch der neu aufgebauten Dresdner Frauenkirche. „Ein beeindruckendes Erlebnis“, resümiert Schepker. Nicht zuletzt genossen die Bockhorner auch die Aussicht auf dem Basteifelsen im Elbsandsteingebirge.

D

er erste Schüler der „Luftsportgemeinschaft Waterkant-Zetel“ hat sich in dieser Saison jetzt „freigeflogen“. Nach 89 Schulstarts am Doppelsteuer der Schulflugzeuge waren sich die Fluglehrer Swen Wollschläger und Henry Seifert einig und schickten den Flugschüler Helge Hühn zu seinen ersten drei Alleinstarts in die Luft. Diese meisterte er mit Bravour und konnte stolz die Glückwünsche der Fluglehrer und der Flugkameraden entgegen nehmen.

Informationen zur Ausbildung zum Segelflugpiloten können Interessierte von April bis Oktober an jedem Wochenende oder Feiertag direkt vor Ort auf dem Flugplatz in Bohlenbergerfeld bekommen.


     www.segelflieger-zetel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.