Der Rotary-Club Varel-Friesland hat am Dienstag insgesamt 1900 Euro an die Musikschule Friesland-Wittmund, das Lothar-Meyer-Gymnasium (LMG) Varel und die evangelische Kirchengemeinde Varel gespendet. Rotary-Präsident Volker Harjehusen überreichte LMG-Direktorin Astrid Geisler und Musiklehrer Niels Hoffmann ebenso 700 Euro wie Musikschul-Leiter Ralf Mrutzek und Außenstellenleiter Peter Bussmeier. Klaus Engler von der evangelischen Kirchengemeinde nahm 500 Euro entgegen. Die 1900 Euro sind der Erlös des Benefizkonzertes mit dem Titel „Junge friesische Meister“ im Mai im LMG. Dabei hatten Patrick Stapleton, Jesper Klein, Amelie Troschel und Sidney Eggleston das Publikum bezaubert. Das Gymnasium und die Musikschule wollen von dem Geld neue Instrument kaufen, die Kirchengemeinde will bedürfte Menschen in Varel unterstützen.

      

„Wir brauchen dich! Komm zu uns“: Mit diesem Slogan werben Marcus Gerdes, Carina Gerdes und Heiko Engelmann auf dem Faltblatt der Freiwilligen Feuerwehr Borgstede-Winkelsheide für den Informationsabend am Freitag, 23. September, von 18 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus an der Ziegelstraße. „Mit 38 aktiven Feuerwehrleuten sind wir gut besetzt, doch wir müssen an unsere Zukunft denken“, sagen Ortsbrandmeister Wilfried Büsing und der stellvertretende Ortsbrandmeister Michael Asseln. Von den 38 arbeiten 23 auswärts, so dass tagsüber in Varel immer zwei Feuerwehren alarmiert werden. In den nächsten fünf Jahren gehen in Borgstede-Winkelsheide fünf Feuerwehrleute in den Ruhestand. Mit 62 Jahren endet der aktive Dienst. In der Vareler Jugendfeuerwehr sind zwei Jungs aus Borgstede vertreten. „Wir wollen Männer und Frauen zwischen 16 und 50 Jahren neugierig auf unsere Feuerwehr machen“, so Büsing. Am 23. September stellt sich die Feuerwehr vor – das Feuerwehrhaus, die Gerätschaften, den Löschbezirk und die Aufgaben. „Bei uns herrscht eine gute Kameradschaft“, betont Büsing. Dienstabend ist montags von 20 bis 22 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.