Friesland Macht alle mit! Es sind noch drei Monate bis zum Stichtag. Am 31. August endet die Einsendefrist für den Videowettbewerb für Jugendgruppen anlässlich des 200. Geburtstags des „Gemeinnützigen“. Als Preis gibt es zwei mal 1000 Euro zu gewinnen. Also ran an die Kameras und Smartphones raus!

Mitmachen dürfen Jugendliche aus ganz Friesland. Ihr seid in einem Verein organisiert, in einer Band, eine Schulklasse oder eine sonst ganz coole Truppe? Dann bewerbt Euch. Macht ein maximal zwei Minuten langes Video und schickt es an den YouTube-Channel „Sach an!“ der Nordwest-Zeitung.

„Egal ob professionell mit einer Kamera und einem perfekten Schnitt oder einfach nur schnell gemacht mit dem Smartphone – zeigt uns, was Ihr so drauf habt“, sagt Emily Hartinger von „Sach an!“. Dabei darf das Video ruhig laut sein und verrückt. „Je schriller, desto besser“, sagt Emily. „Wichtig ist nur dass Ihr zeigt: Was macht Euch als Team aus“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hier die Einzelheiten und die Bedingungen, die bei der Bewerbung zu beachten sind:

Wer darf bei dem Gewinnspiel mitmachen?

Ihr seid in der Jugendabteilung eines Vereins, der Freiwilligen Feuerwehr oder einer ähnlichen Gemeinschaft vertreten? Ihr seid ein richtig cooles Team, eine eingeschworene Schulklasse oder rockt so richtig ab in einer Band? Dann zeigt uns, was Ihr so alles drauf habt! Macht mit bei unserem Preisausschreiben. Mit etwas Glück könnt Ihr zwei Mal 1000€ Euro für eure Vereinskasse gewinnen.

Was müsst Ihr tun, um zu gewinnen?

 Das ist ganz einfach: Zeigt uns in einem maximal zwei Minuten langen Video, was Ihr alles so drauf habt. Eurer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Macht es laut, schrill, bunt. Zeigt uns, was Ihr so macht, was Eure besten Tanz-Moves sind, mit welchen verrückten Dingen Ihr Eure Freizeit gestaltet. Dazu müsst Ihr keine professionelle Kameraausrüstung besitzen. Es reicht ein kurzer Clip, den Ihr mit dem Smartphone aufnehmt.

Wo muss das gedrehte Kurz-Video hin?

Ganz einfach: Schickt das Video online via „WeTransfer“ oder „Dropbox“ an sachan@nwzmedien.de oder auf einem Datenträger (DVD, USB-Stick) an die Adresse: NWZ-Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Redaktion SACH AN!, Stichwort: Vereinsvideo, Peterstraße 28 - 34, 26121 Oldenburg.

Was müsst Ihr angeben?

Bitte gebt in Eurer E-Mail oder einem beigelegten Schreiben einen Ansprechpartner für Rückfragen sowie eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer an.

Wann ist der Einsendeschluss?

Einsendeschluss ist am 31. August. Bis dahin müsst Ihr Euer Kurzvideo spätestens abgegeben haben.

Wer entscheidet, wer die 1000 Euro gewinnt?

Unter allen Videoeinsendungen ermittelt eine Jury einen ersten Preis. In dieser ist auch die Expertin Emily vom YouTube-Channel „Sach an!“ der NWZ vertreten. Doch das ist nicht die einzige Chance, sich einen „Tausender“ zu verdienen. Noch einmal 1000 Euro verteilt das Publikum. Dieses darf ebenfalls mit abstimmen. Die Beiträge werden rechtzeitig veröffentlicht.

Gibt es eine Anleitung zu dem Wettbewerb?

Ja. Emily von „Sach an!“ hat für Euch ein kurzes Video gedreht, in dem Ihr alle Einzelheiten erfahrt. Den fetzigen Trailer findet Ihr auf dem YouTube-Channel von „Sach an!“ und bei NWZ-Online. Informationen gibt Euch zudem Emily auf Anfrage. Meldet Euch einfach per E-Mail unter sachan@nwzmedien.de


Der Video-Trailer von „Sach an“:   www.youtube.com/watch?v=oyshvui-86c 
Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.