+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Einsatz An Der Berner Juliusplate
Mann verschwindet am Weserstrand – Großaufgebot sucht ihn

Friesland Der Landkreis Friesland weist darauf hin, dass er eine Jägerprüfung abhält. Die mehrteilige Prüfung beginnt bereits am 2. November mit dem Abschnitt „Jagdliches Schießen“ – mit der Flinte auf Tontauben – und wird dann im Frühjahr 2020 fortgesetzt. Anmeldungen zur Prüfung sind bis 7. Oktober an den Landkreis Friesland, Jagdbehörde, Schlosserplatz 3, 26441 Jever, zu richten. Die Anmeldung kann formlos erfolgen. Es wird jedoch die Verwendung des bei der Jagdbehörde bereitgehaltenen Vordrucks empfohlen – daraus ergibt sich, welche weiteren Unterlagen erforderlich sind. Die Prüfungsgebühr beträgt 200 Euro. Sie muss ebenfalls bis 7. Oktober bezahlt sein. Die zur Jägerprüfung zugelassenen Personen erhalten eine schriftliche Ladung zur Prüfung.


     www.friesland.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.