„Diese Frau ist der Knaller“, so die Landfrauen. Christine Schmidt, Chorleiterin der Malle Diven – „des verrückten Frauenchor der ländlichen Akademie Krummhörn“ – bescherte zum Internationalen Frauentag mit ihrer Band ein musikalisches Feuerwerk im Anton-Günther-Saal des Rathauses Jever. Eingeladen hatte der Kreislandfrauenverband Friesland-Wilhelmshaven. Christine Schmidt überzeugte nicht nur stimmlich, sondern auch mit passender Mimik und Gestik. „Typisch Mann, typisch Frau“ lautete das Motto des Abends. Gesungen wurde auf Platt- und Hochdeutsch – witzig, frech und frivol. Thematisch nahm Schmidt die Ehe und Beziehung auf die Schippe – wem wundert’s, die Männer bekamen gehörig, jedoch mit einem Augenzwinkern, ihr Fett weg. Aber auch Klischees der Frauen wurden zum Besten gegeben wie „Ick wüll de Schau – Ich will die Schuhe“ nach „Stand by your man“. Hier bewies Frau, dass sie auch über sich selbst lachen kann.BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.