Jan Pascal und Alexander Kilian von „Café del Mundo“ sind hinausgezogen: Vier Jahre waren sie auf Konzertreise in ganz Europa unterwegs und mit nach Hause gebracht haben sie wundersame Geschichten, Kleinode des Alltags, gefunden in Metropolen und Dörfern, bei Tag oder Nacht. Am Freitag, 13. März, 20 Uhr, stellen sie ihr Programm „Beloved Europe“ im Bürgerhaus Schortens vor. Karten gibt es für 20 Euro im Bürgerhaus, Tel. 04461/80198. Jan Pascal, Jahrgang 1975, entstammt einer Musikerfamilie. Seine Flamenco-Gitarrenkennnisse erhält er bei Rafael Cortes und Mariano Martín. Alexander Kilian, Jahrgang 1987, gilt als Gitarren-Wunderkind, erhält seine musikalische Ausbildung erhält bei Zaza Miminoshvili. Mit 15 Jahren gewinnt er seinen ersten internationalen Wettbewerb mit dem Stück „Guajiras de Lucia“ von Paco de Lucia. 2007 lernen sich beide bei einem Flamenco-Gitarrenworkshop kennen. Der Funke springt sofort über. Sie komponieren seitdem gemeinsam, zuletzt 2018 „Beloved Europa“. Im Bürgerhaus überraschen sie mit der Vielfalt eines Repertoires, das ein feines Band zwischen Klassik und Jazz, Techno und World Music bindet.

BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter   www.cafedelmundo.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.