Bockhorn Mit einem musikalischen Blumenstrauß wurden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr am Donnerstagabend von Sängerinnen des Frauenchors Bockhorn begrüßt. Während der Chorprobe erklang aus 28 Kehlen das gerade einstudierte Lied „The Rose“, als die Kameraden im Probenraum im Bürger-Huus eintrafen. Die Frauen hatten die jugendlichen Feuerwehrleute eingeladen, um ihnen das beim Advents-Singen eingesammelte Geld zu überreichen.

In der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres hatte der Chor zu einem besinnlich-musikalischen Abend mit vielen Mitwirkenden in die St.-Cosmas-und-Damian-Kirche eingeladen. Beteiligt waren der Posaunenchor Varel, der evangelische Kirchenchor, der Shanty-Chor Bockhorn, und es gab Saxofon-, Flöten-, Klavier- und Orgelmusik und viel Gesang. Seit vielen Jahren lässt der Frauenchor das nach dem Liederabend am Ausgang gesammelte Geld guten Zwecken zukommen.

„Diesmal war die Jugendfeuerwehr dran“, sagte Chorleiterin Barbara Schweizer und wies darauf hin, dass das Geld immer in der Gemeinde Bockhorn bleibe. Feuerwehr-Ortsjugendwart Siegmund Wernicke, der mit Ausbildern und einigen der 25 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr die Chorprobe besuchte, erzählte den Frauen einiges aus dem spannenden Ausbildungsprogramm für die Jugendlichen und dankte für die Spende in Höhe von 960 Euro. Das Geld wird in eine digitale Kamera investiert, um Übungen und Freizeitveranstaltungen zu dokumentieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.