Über eine „Move-it“-Box freuen sich die Mädchen und Jungen der städtischen Kindertagesstätte in Varel. Die Box enthält Material und Anregungen für mehr Bewegung und schult ganz nebenbei die Wahrnehmung und das Reaktionsvermögen der Kinder. Die Verkehrswacht Varel-Friesische Wehde hat die Box gespendet. Eugen Schnettler, Präventionsbeauftragter des Polizeikommissariats Varels, hatte die Mädchen und Jungen zuvor zu einer Fußgängerprüfung eingeladen. Voller Freude nahmen die Vorschulkinder der städtischen Kita die neue „Move-it“-Box der Polizei entgegen.

Die Finalisten der 6. Vareler Wizard-Meisterschaft im Spielespezialgeschäft „Tabula Magica“ stehen fest. In spannenden Partien setzten sie sich durch. Den ersten Platz belegte Thies Wellpott, gefolgt von Dirk von Polenz auf Platz zwei. Den dritten Platz ergatterte sich Begona Garcia Diaz. Platz vier erreichte Dieter Gaebel. Ziel des Spiels ist es, jeweils eine vorher vom Spieler selbst prognostizierte Anzahl an Stichen zu machen.

„Ich fühle mich wie Borussia Dortmund: gut gespielt, fast immer gewonnen, und am Ende doch nur Zweiter geworden“, sagte Dirk von Polenz. Er nahm es mit Humor, dass er sich dem Vorjahressieger Thies Wellpott aus Bockhorn knapp geschlagen geben musste. 2014 hatte der Vareler das Turnier noch für sich entscheiden können. Die „alten Hasen“ spielten diesmal am besten. Sowohl Thies Wellpott als auch Dirk von Polenz hatten in der Vorrunde schon zwei Partien mit vier Spielern als Sieger verlassen. Die beiden direkten Vergleiche gewannen sie beide einmal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zünglein an der Waage war lange Zeit Überraschungsfinalistin Begona Garcia Diaz. Ihr schien bis drei Runden vor Schluss noch der zweite Platz sicher. Am Ende wurde die junge Mexikanerin, die gerade ein Austauschjahr in Varel verbringt, noch abgefangen. Wacker schlug sich auch Dieter Gaebel aus Varel bei seiner ersten Turnier-Teilnahme. Als Viertplatzierter sicherte er sich ebenfalls einen Startplatz bei der Deutschen Wizard-Meisterschaft am 4. Juni in Hofheim (Taunus).

Die vier Finalisten hatten in drei spannenden Vorrunden 15 weitere Wizard-Freunde hinter sich gelassen. Alle Teilnehmer lobten trotz allen Ehrgeizes das lockere und faire Miteinander. Das mag auch am Spiel selbst liegen, das so manche Unwägbarkeit und Überraschung für die Spieler bereit hält.

Sein 25-jähriges Dienstjubiläum hat am Dienstagvormittag Gerold Praß von der Firma Heinen Freezing in Varel gefeiert. Seit 1. Mai 1991 arbeitet er in dem Unternehmen. Gerold Praß ist Verfahrensingenieur im Bereich Service/Forschung und Entwicklung. In einer kleinen Feierstunde in den Geschäftsräumen an der Achternstraße würdigten seine Kollegen und die Geschäftsführung der Firma Heinen Freezing das Engagement des 50-jährigen gebürtigen Varelers.

Er freue sich, dass seine Kollegen und auch Mitarbeiter befreundeter Unternehmen an ihn denken, richtete sich Gerold Praß am Dienstag an die Anwesenden. Sie alle überbrachten ihm ihre Glückwünsche.

„Er ist unser Genie und ein Erfinder“, sagte Geschäftsführer Jochen Hottinger und verwies auf die bisher eingereichten Patente des Mitarbeiters. Sein Engagement werde von Kollegen und Kunden gleichermaßen geschätzt. Jochen Hottinger und Ilse Endjer, kaufmännische Leiterin, überreichten dem Jubilar eine Urkunde und einen Blumenstrauß.

Seit über 30 Jahren ist das Unternehmen Heinen Freezing an der Achternstraße in Varel mit seinem umfangreichen Lieferprogramm von industriellen Pasteurisier-, Gär- Kühl- und Gefriersystemen Partner für die nationale und internationale Lebensmittelindustrie. Seit 2010 firmiert das Unternehmen als Heinen Freezing GmbH & Co. KG und hat sich inzwischen zum Marktführer im Bereich der Spiralsysteme entwickelt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.