[SPITZMARKE]SCHORTENS SCHORTENS/OBN - Seltenes Jubiläum in der IG Metall Wilhelmshaven: Arthur Berger ist schon zu Zeiten der Weimarer Republik der Industriegewerkschaft beigetreten. Jetzt wurde der Senior für seine 75-jährige Mitgliedschaft auf der Festveranstaltung der IG Metall Wilhelmshaven im Bürgerhaus Schortens geehrt.

Arthur Berger, Jahrgang 1914, hat lange Jahre für die Olympia-Werke gearbeitet und lebt heute in Wilhelmshaven. Mit Berger wurden vom 1. Bevollmächtigten der IG Metall Wilhelmshaven, Hartmut Tammen-Henke, weitere 80 Jubilare für 40, 50 und 60 Jahre währende Mitgliedschaften geehrt. Die Festrede hielt DGB-Kreisvorsitzender Manfred Klöpper.

Schortens Bürgermeister Gerhard Böhling forderte in seinem Grußwort, dass die sozialen Einschnitte der vergangenen Jahre nun allmählich ein Ende haben müssen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter geehrt wurden für 60 Jahre: Paul Weiß; 50 Jahre: Eberhard Bartsch, Karlheinz Boremski, Günter Donotek, Karl Eilts, Helmut Focken, Günther Först, Georg Gerdes, Hans Gerlach, Heinz Hemmieoltmanns, Dietrich Janssen, Hans Janssen, Alfred Jäschke, Wolfgang Koch, Walter Kutter, Günter Leitz, Lieselotte Leipold, Hermann Linkohr, Anneliese Lübben, Klaus Mittmann, Karl-Heinz Oltmanns, Alfred Putze, Horst Rachfahl, Annelore Reichardt, Werner Riechmann, Karl Rosenboom, Harald Schilling, Klaus Schlegelmilch, Hanna Stelzer, Alfred Stoll, Anna Thiel, Jörg Heinrich von Bülow, Otto Zapf.

40 Jahre: Gisela Arndt, Kurt Bauer, Anita Bünting, Günther Dancker, Heinz Duin, Theo Ennen, Siegfried Fabich, Klaus Fechner, Eberhard Friedrich, Ewald Galts, Hermann Gerken, Ernst Gillner, Bernhard Gnegel, Otto Grabbe, Günter Gröne, Elfriede Haasche-Hoffmann, Franz-Paul Hauck, Werner Hildebrandt, Christel Hillers, Manfred Holz, Klaus-Otto Janßen, Günther Johanning, Manfred Jordan, Herbert Joseph, Günter Köhler, Wolfgang Leischner, Erika Meinhardt, Hans Neumann, Gerhard Porath, Heinrich Radloff, Theo Rosenboom, Egon Sandelmann, Hans-Karl Schmitz, Hans Schütz, ElisabethSchweer, Herbert Schwiering, Otto Selter, Wolfgang Söker, Hans-W. Stehning, Helmut Stein, Hannelore Stöckel, Alfred Thomanek, Hein Voss, Paula Wagner und Benno Willmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.