D

er Sozialverband Neuenburg hat viele langjährige Mitglieder. Zur Jahreshauptversammlung mit Kaffee, Tee und Häppchen hat der Vorsitzende Hans Meine am Freitag zahlreiche Mitglieder im „Vorburger Hof“ in Neuenburg begrüßt. Zu Gast war der Kreisvorsitzende Hans Varrelmann. Er berichtete von seiner Arbeit und den wichtigen sozialen Aufgaben, die der Verband erfüllt. Im vergangenen Jahr fanden zudem Tagesfahrten nach Cuxhaven und Twistringen sowie eine sechstägige Fahrt in den Bayerischen Wald statt. Während der Versammlung gab es Ehrungen für langjährige Mitglieder. Bereits 30 Jahre gehört Heinz Nottrodt dazu. Seit 25 Jahren sind Günther Tönjes und Helmut Janssen Mitglied. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Annchen Cassens, Martha Grave, Fritz Höfers, Monika Kreye, Anne Meine, Reiner Neumann, Hilde Wempen und Brigitte Hauffe geehrt. Einige Mitglieder sind zudem ehrenamtlich in verschiedenen Funktionen tätig. Dafür wurde besonders Mathilde und Werner Egidius sowie Gerold Koch gedankt. Bei den Neuwahlen wurde Hans Meine im Amt bestätigt und Arno Cordes als 2. Vorsitzender gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Großtagespflege in Zetel bekam vor kurzem Besuch von der Kinderkleiderbörse Bockhorn. Die erste Vorsitzende Katrin Säfken überreichte einen Scheck in Höhe von 300 Euro und zudem für die Kinder Süßigkeiten. Sie bedankte sich ganz herzlich bei den Tagesmüttern für die Bastelaktion mit den Kindern bei der Herbstbörse im vergangenen September. Da das Basteln und Schminken für Kinder bei Eltern und Kindern gut angekommen ist, wird es auch bei der Frühjahrsbörse wieder eine Aktion für die Kinder geben. Die Börse in der Grundschule Bockhorn findet am 22. März statt, Schwangere ab der 25. Schwangerschaftswoche können mit einer Begleitperson am Freitag, 21. März, in der Zeit von 19 bis 20 Uhr zum Einkaufen kommen. Für die Frühjahrsbörse s sind noch einige wenige Restlisten erhältlich, Infos unter Telefon 0151/ 25377394.

Die Dorfgemeinschaft Bohlenbergerfeld hatte vor kurzem ihre Jahreshauptversammlung. Seit 13 Jahren leitet der zweite Vorsitzende Günther Kroll die Dorfgemeinschaft mit, er wurde wieder für vier Jahre gewählt. Jörg Franke ist seit 15 Jahren als Schriftführer tätig, und wurde wieder für vier Jahre gewählt. Weiterhin wurden Dieter Onken (20 Jahre), Heinz Quathamer (20 Jahre), Heinz Norder (19 Jahre) und Wilfried Röben (18 Jahre) für ihre langjährige treue Mitarbeit vom zweiten Vorsitzenden Günther Kroll geehrt. Sie erhielten ein Präsent und eine Urkunde. Harald Hentschel wurde in den Gesamtvorstand gewählt, Mirco Wempen zum Kassenprüfer ernannt.

Etwa 110 Mitglieder der Feuerwehren Neuenburg und Zetel und des Technischen Hilfswerks der Ortsgruppen Jever, Varel, Norden und Nordenham hat Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann am Donnerstagabend im Wehdehof Tepe in Zetel begrüßt. Die Gemeinde hatte die ehrenamtlichen Helfer als Dank für ihr Engagement zum Grünkohlessen eingeladen. Lauxtermann hob in seiner Begrüßung insbesondere die vielen Einsätze im Jahr 2013 anlässlich des Ölunfalls auf dem Kavernengelände in Etzel hervor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.