Beim Treffen der Bezirksvorsteher in der Gemeinde Zetel ist Gerd Köster für 25 Jahre im Amt ausgezeichnet worden. Mit einer Urkunde und einem Präsentkorb dankte Bürgermeister Heiner Lauxtermann auch Eilhard Herkens. Er war von April 1986 bis Ende 2012 Bezirksvorsteher. Seine Aufgaben werden von Hans Meine mit übernommen, der sich um Ruttel, Ruttelerfeld und Fuhrenkamp kümmert. Seit diesem Jahr neu im Amt ist Klaus Bullmann, der Günter Zube als Bezirksvorsteher in Neuenburg-Ost abgelöst hat. Dienstältester Bezirksvorsteher ist Heinz Sommer, der seit 1975 dieses Ehrenamt versieht. Zu den Aufgaben der Bezirksvorsteher gehört das Verteilen der Grundabgabenbescheide, von Infobriefen und der Wahlbenachrichtigungskarten. Ferner machen sie die Gemeinde auf Missstände in ihrem jeweiligen Bezirk aufmerksam, zum Beispiel bei unleserlichen Straßennamen oder fehlenden Hausnummern. Einige Bezirksvorsteher überwachen auch Containerplätze.

Der Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) bietet einen Jahreskalender 2014 an. Erstmals für das Jahr 2013 aufgelegt, liegt die zweite Auflage bereit. Dort finden sich die Boßeler, Klootschießer und Schleuderballspieler in Szenen aus dem Sportjahr in ihren Aktionen wieder. Alle Veranstaltungen der Friesensportler im laufendem Jahr sind dort terminiert. Aus dem Vorstand des KLVO dazu passend: „Dieser Kalender ist ein freiwilliges Muss für den Friesensportler.“ Der Kalender kann für zehn Euro bei Wolfgang Böning, Telefon 04454/1400, erworben werden. Verkaufsstellen befinden sich auch im Verbandslokal „Spohler Krug“, in Grabstede im „Sandkrug“, in Zetel im Schuhhaus Röbke und in Bockhorn im Buch- und Schreibwarenladen Müller.

   

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über 1000 € Euro durfte sich kürzlich Joachim Rennert freuen. Das Geld gewann der Bockhorner bei der Monatsziehung des VR-Gewinnsparens der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Daniela Brockhoff, Filialleiterin in Bockhorn und Grabstede, für die Treue beim VR-Gewinnsparen und gratulierte Joachim Rennert zu dem Gewinn. Jeden Monat verlost die VR-Gewinnspargemeinschaft Gewinne im Wert von bis zu 25 000 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.