Bockhorn /Zetel Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort: An der zehnten Auflage der Wirtshausrallye beteiligten sich rund 1000 Aktive, die auf ihren Rädern die Friesische Wehde erkundeten. Die Touristik-Informationen der Gemeinden Bockhorn und Zetel sowie die gastronomischen Betriebe aus den beiden Kommunen richteten diese Veranstaltung gemeinsam aus.

„Es macht immer wieder große Freude, besonders bei Sonnenschein mache ich gerne mit“, freute sich die Varelerin Gertrud Kammanns, die seit zehn Jahren aktiv dabei ist: „Ich reise aus Varel zusammen mit Freunden auf dem Rad an. Wir haben uns auf der Tour viel zu erzählen. Nur im vergangenen Jahr hat das Wetter nicht mitgespielt.“

Vor zehn Jahren war die Idee entstanden, solch eine Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Die Gemeinden Bockhorn und Zetel entwarfen zusammen mit dem Hotel- und Gaststättenverband Friesische Wehde ein entsprechendes Konzept. „Die Lokale wollten sich einem größeren Publikum zeigen“, schilderte Werner Behrens, der damalige Vorsitzende des Gaststättenverbandes, die Zielsetzung der Aktion. Auch die Friesische Wehde mit ihren schönen Ecken sollte vorgestellt werden. Schon der Start sei ein Volltreffer gewesen: „Es lief von Beginn an alles prima, die Resonanz war immer überwältigend.“ In der Tat, denn bei der Ausgabe der Teilnahmekarten bildeten sich lange Schlangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch am Sonntag steuerten die Frauen und Männer auf ihren Zweirädern verschiedene Lokalitäten an. Die Wirte bewirteten die Gäste und stempelten die Teilnahmekarten ab. Schmackhafte kleine Speisen und erfrischende Getränke wurden serviert. In diesem Jahr, so Werner Behrens, werde unter den Teilnehmern, die ihre abgestempelten Karten einreichen, ein E-Bike verlost: „Die Teilnahme lohnt sich also.“

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.