SCHORTENS SCHORTENS/IDE - „Große und spektakuläre Brandeinsätze hatten wir 2006 glücklicherweise nicht“, bilanzierte Ortsbrandmeister Peter Hoffbauer das vergangene Jahr für die Sander Feuerwehr. Lediglich zwei Brände erwähnte er: Ein Handtuch, das zum Trocknen über eine Halogenlampe gehängt worden war, löste einen Brand aus. Und ein Gebäudebrand in einem landwirtschaftlichen Betrieb führte zu einem Einsatz. Darüber hinaus hatte es die Feuerwehr Sande mit je drei Küchenbränden und Flächenbränden, dem Brand einer Mülltonne und vier Fehlalarmen zu tun.

Spektakulär waren dann aber doch die Einsätze im April beim Elbehochwasser und im Juli, als an der NWO-Brücke ca. 1000 Liter Rohöl in die Jade geflossen waren. Darüber hinaus beteiligte sich die Feuerwehr an der Großübung in Schortens, bei der ein Zusammenstoß der Nordwestbahn mit einem Tanklastzug simuliert wurde.

Erneut nahm die Ausbildung einen großen Stellenwert ein. So absolvierten Sander Feuerwehrleute zwölf Lehrgänge unterschiedlicher Art zur Weiterbildung in ihren Gebieten. Auch engagierte sich die Feuerwehr in der Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Wünsche an Rat und Verwaltung formulierte Hoffbauer: „Spätestens in zwölf Jahren ist unser Tanklöschfahrzeug auch offiziell ein ‚Oldtimer’. Neben dem Problem der Neuanschaffung des Fahrzeugs stellt sich auch die Frage nach dem Neubau einer Fahrzeughalle, da die bisherige Halle für ein Neufahrzeug zu niedrig ist.“ Sicher eine Denkaufgabe für Rat und Verwaltung.

Eine besondere Ehrung stand auf dieser Versammlung an: Rolf Hinz wurde für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt. Neben Aktivitäten in vielen Bereichen der Feuerwehr hat er durch seine 20-jährige Tätigkeit als Ortsbrandmeister die Feuerwehr Sande entscheidend mitgeprägt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.