Hooksiel Bei dem Unfall auf der Umgehungsstraße von Hooksiel am Dienstag gegen 14.35 Uhr ist ein 78-Jähriger leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Fahrer war aus Richtung Wilhelmshaven auf der L 810 unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe der Abfahrt Pakens nach links von der regennassen Fahrbahn abkam und frontal in die Leitplanke bei der Einmündung nach Pakens prallte. Das Fahrzeug blieb in der Leitplanke hängen – dahinter wäre es gut drei Meter tief auf den Fuß- und Radweg der Unterführung gefallen.

Laut Polizei war der 78-Jährige ansprechbar und konnte selbstständig aus dem Fahrzeug aussteigen. Er habe dank der Sicherheitstechnik seines Autos nur leichte Verletzungen erlitten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Bergungsarbeiten des in der Schutzplanke verkeilten Autos gestalteten sich recht aufwendig, so dass die Fahrbahn für ca. zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Hooksiel war mit zwei Fahrzeugen vor Ort, außerdem wurden ein Rettungs- und ein Notarztwagen alarmiert. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Zunächst waren neben der Wehr Hooksiel auch die Feuerwehren Waddewarden und Hohenkirchen alarmiert worden. Sie konnten die Einsatzfahrt abbrechen. Für die Hooksieler Kräfte um Einsatzleiter Patrick Obst galt es noch, bei der Bergung des Autos zu unterstützen und auf Weisung der Polizei die Reste der Leitplanke zu entfernen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Melanie Hanz Redakteurin / Gesamtleitung Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.