+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

Zetel Der Landfrauen-Verein Friesische Wehde lädt zu zwei Vortragsveranstaltungen ein. Los geht es am Dienstag, 17. Oktober, mit dem Referenten Kurt Werkmeister, der einen Vortrag zum Thema „Fit für die Zukunft – was unsere Kinder lernen und beherrschen sollten” hält. Beginn ist um 19.30 Uhr im Neuenburger Hof.

Unselbstständigkeit, Unsicherheit und Unzufriedenheit können das Ergebnis eines „betreuten Heranwachsen“ sein, heißt es in der Ankündigung. Es wird der Frage nachgegangen: Was sollen unsere Kinder lernen und beherrschen? Wie entwickeln sie eine eigene Persönlichkeit, lösen Konflikte und lernen Sozialkompetenz?

Kurt Werkmeister ist Diplom-Pädagoge aus Holte und ehemaliger Leiter der Landvolkshochschule Potshausen. Zudem ist er Coach für Zeitmanagement, Anti-Gewalt-Trainer und Dozent für gesellschaftspolitische Fragestellungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anmeldungen sind bis zum 10. Oktober bei den Vertrauensfrauen erbeten. Die möchten die Anmeldungen dann bitte am 13. Oktober an Alke Luers weitergeben unter Tel. 04452/7714.

Der zweite Vortrag des Landfrauenvereins Friesische Wehde heißt „Schönes für Körper und Seele”. Der Vortrag findet am Mittwoch, 1. November, statt. Die Aroma- und Kräuterexpertin Simone Paries aus Quakenbrück wird die Frauen in die Geheimnisse der Aromatherapie einweihen. Beginn ist um 14 Uhr in der Rutteler Mühle. Anmeldungen für diese Veranstaltung sind bis Montag, 16. Oktober, erbeten bei Renate Bauer unter Tel. 04453/71229.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.