+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Anwohner sollen Fenster und Türen nach Brand in Ofenerdiek schließen

Zetel Jubel, Trubel, Heiterkeit – und davon sehr viel, das gab es am Samstag am Hankenhof. Schon zum zweiten Mal hatte der Präventionsrat der Gemeinde zu einem großen Kinderfest eingeladen. Fast 20 Vereine kamen mit Spielen oder anderen kostenlosen Mitmach-Aktionen zum Fest und natürlich sehr viele Mädchen und Jungen samt Eltern und Großeltern.

Blindfische auf der Bühne

Alle erlebten einen abwechslungsreichen und spannenden Tag. Auf der Bühne gestalteten die „Blindfische“ ein buntes Programm mit Rockmusik, Hip-Hop und Comedy.

Für Gegrilltes sorgten die Kameraden der Jugendfeuerwehr, dazu konnten sich die Besucher am Stand des Mehrgenerationenhauses Stockbrot backen. Sportlich ging es bei der Jugendabteilung des FC Zetel zu, während der Nachwuchs des Deutschen Roten Kreuzes das Wissen der Besucher bei einem Erste-Hilfe-Test abfragte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Förderverein mit dabei

Mit einem geschickten Ballwurf konnte man beim Förderverein der Grundschule Süßigkeiten ergattern. Die DLRG lud ins Abenteuerland ein, es wurden spielerisch Baderegeln vermittelt, Glitzer-Tattoos auf Kinderarme gemalt oder Anstecker gebastelt.

Neben diesen und vielen weiteren Spielmöglichkeiten konnten die Kinder einen Krankenwagen und ein Rettungsboot bestaunen oder mit dem Wasserstrahl aus einem Feuerwehrschlauch ein Ziel treffen.

Für die Kinder wurde es nicht langweilig und die Erwachsenen kamen ins Gespräch, so wurde aus dem Kinderfest ein Familienfest.

Dank an die Helfer

Joann Hagen, Peter Grabbe und Holger Gebben vom Präventionsrat danken nochmals allen Sponsoren: „Dank dieser Unterstützung wurde dieses schöne und fröhliche Fest möglich.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.