ZETEL Das Wattenmeer als Lebensraum für Vögel und anderes Getier – nicht gerade ein Thema, das Jugendliche, die obendrein nur einen Steinwurf entfernt leben, brennend interessiert. Als die Schüler der Klasse 10Ha der Haupt- und Realschule Zetel erfuhren, dass sie ausgerechnet zu jenem Thema arbeiten sollten, das auf ihrer Prioritätenliste ganz unten stand, hielt sich die Begeisterung in Grenzen – anfangs jedenfalls. Je intensiver sich die 16- und 17-Jährigen nämlich in das Thema vertieften, umso mehr wuchsen Interesse und Arbeitseifer.

Für die Reportage über ihren Besuch des Vareler Hafens zusammen mit dem Leiter des Nationalparkhauses in Dangast und ein Interview zum Thema erhielten die 13 Schüler der 10Ha schließlich im Projekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch) den zweiten Preis. 1245 Schüler aus 86 Klassen der Landkreise Friesland und Oldenburg hatten sich daran beteiligt.

„Mir hat der Recherchetermin richtig viel Spaß gemacht, besonders die Vogelbeobachtung mit dem Spektiv“, berichtet der 16-jährige Tim begeistert. Marco, ebenfalls 16, gefiel die anschließende Arbeit am Text besonders gut. „Alle haben beim Termin mitgeschrieben und hinterher haben wir unsere Notizen abgeglichen“, erklärt er die Vorgehensweise.

Im Thema steckten die Jugendlichen ohnehin, denn das Wattenmeer war zuvor bereits Thema im Biologieunterricht, wie Lehrerin Britt Oldenburg berichtet, die an ihrer Klasse während der vier Monate des Zisch-Projekts ganz neue Züge feststellte. „Die Schüler waren viel pünktlicher und hatten morgens immer schon die Zeitung vor der Nase, wenn ich kam“, freut sie sich über die Einsatzbereitschaft ihrer Klasse.

Die Auszeichnung im Rahmen der großen Zisch-Abschlussveranstaltung in Oldenburg war für die Hauptschüler schließlich eine riesige Überraschung. Ähnlich groß wie bei den Jugendlichen war die Freude über den Preis bei Landrat Sven Ambrosy, der bei der Feier ebenfalls anwesend war. Er habe spontan zugesagt, die 200 Euro Preisgeld noch aufzustocken, berichten die Schüler. Investieren wollen sie ihren Gewinn in eine Abschlussfeier oder ein gemeinsames Essen.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.