Friesland Auch in den Sommerferien wird in Frieslands weiterführenden Schulen gearbeitet: Der Landkreis verbaut zurzeit rund 6,2 Millionen Euro. Größter Batzen ist mit 1,1 Millionen Euro die neue Mensa der Integrierten Gesamtschule Schortens, weitere 900 000 Euro fließen in die Sporthallen-Sanierung, aber auch die Oberschulen, Gymnasien, Berufsschulen und Förderschulen im gesamten Kreisgebiet werden für viele hunderttausend Euro saniert und renoviert.

Ein Schwerpunkt der Sanierungen sind die Fachräume für Naturwissenschaften und Informatik: So erhält zurzeit die Elisa-Kauffeld-Oberschule Jever zwei neue hochmoderne Biologie-Räume. „Sie bieten den Lehrern viele Vorteile für ihre Arbeit mit den Jugendlichen: Wir erhalten pädagogisch und methodisch ganz neue Möglichkeiten“, betonte am Mittwoch Schulleiterin Berta Paasman bei der Schulbereisung von Landrat Sven Ambrosy, Rolf Neuhaus und Stefan Thöle von der Kreisverwaltung sowie stellvertretendem Landrat Gustav Zielke.

Für Ambrosy gehören gute Kenntnisse in Naturwissenschaften und insbesondere Informatik zu den „Kulturfähigkeiten“: „Das sind sehr wichtige Voraussetzungen für die Berufsausbildung – deshalb müssen wir allen Kindern und Jugendlichen Computer-Fähigkeiten nahebringen“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Er verwies darauf, dass laut einer aktuellen Umfrage nur an elf Prozent aller Schulen in Deutschland Klassensätze an mobilen Rechnern vorhanden sind. „In Friesland beträgt die Quote 100 Prozent, denn mit insgesamt mehr als 1360 Computern und 760 Notebooks und Tablets ist jede Schule sehr gut ausgestattet“, berichtete Ambrosy. Rund 320 000 Euro geb der Landkreis jedes Jahr für Computertechnik in den Schulen aus.

An Berta Paasman spendete der Landrat ausdrücklich Lob: Die Elisa-Kauffeld-Oberschule sei nicht nur bestens ausgestattet, sondern auch das Kollegium engagiere sich vorbildlich, das Schulklima sei „unglaublich gut“.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.