SILLENSTEDE SILLENSTEDE/MX - Sie haben klangvolle Namen wie Bonna von der Friesenperle, Carlos von Aldofürst oder Ferry vom Henneberger Schloss: Boxerhunde waren jetzt im Jeverland zur Prüfung angetreten. Die Ortsgruppe Jeverland des Boxer-Klubs richtete die Prüfung über zwei Tage auf ihrem Vereinsgelände am Purkswarfer Weg bei Sillenstede aus. 17 Hundeführer traten mit ihren Hunden zur Bewertung an. Aktive Gäste gab es dabei aus dem Allgäu und vom Bodensee sowie aus der näheren Umgebung.

Prüfer war Ingolf Roskosch aus Haren an der Ems. Die Prüfungsleitung hatte Inge Reichert aus Neustadtgödens. Als Helfer im Schutzdienst stand ihr Dirk Zenker zur Seite.

Am ersten Prüfungstag liefen die Wertungen überwiegend auf einem Fährtengelände in der Nähe von Reepsholt und tags darauf in Sillen-stede mit weiteren Prüfungsteilen fortgesetzt. Lediglich ein Tier hatte das gesetzte Ziel nur in einem Prüfungsteil verfehlt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gesamtsieger des ersten Tages wurde „Yasmin von der Friesenperle“ von Gerd Müller aus Jever in der Fährtenhundprüfung II mit 98 von 100 möglichen Punkten, gefolgt von „Arrow vom Herrengut“ mit Marianne Gmähle, „Carlos von Aldofürst“ und „Ferry vom Henneberger Schloss“ beide von Gretel Hak sowie und „Bonna von der Friesenperle“ mit Wolfgang Siebert und weiteren Teilnehmern.

In der Schutzhundprüfung I gewann „Dorkas vom Birkeneck“ mit Brigitte Sevenich. Tagessieger am zweiten Prüfungstag wurde in der Vielseitigkeitsprüfung „Cheyenne von der Friedeburg“ mit Maria Affeldt mit 287 von 300 möglichen Punkten vor „Dick vom Schmuggelpad“ mit Bernhard Niggemann mit 245 Punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.