Varel In diesen Tagen sind auch in Varel wieder jede Menge Kinder eingeschult worden – und damit sind momentan viele Kinder unterwegs, die kaum Erfahrung im Straßenverkehr haben. Damit die frischgebackenen ABC-Schützen sicher zur Schule kommen, hängen Verkehrswacht und Polizei Banner auf, die Autofahrer auf den Schulanfang aufmerksam machen sollen und geben Grundschülern und Eltern Tipps für den sicheren Weg zur Schule. Am Donnerstag besuchten Stefan Saathoff und Eugen Schnettler von der Polizei Varel die ersten beiden Klassen der Grundschule am Schlossplatz.

In den ersten zwei Wochen wird die Polizei verstärkt vor den Grundschulen aufpassen und Schulkindern und Eltern Ratschläge geben. Die Grundschüler am Schlossplatz und an der Osterstraße bekommen außerdem noch Besuch von der pädagogischen Puppenbühne Oldenburg, die das Stück „Piet, der Verkehrsexperte“ zeigt.

Autofahrern rät die Polizei, in der Nähe von Schulen immer vorausschauend zu fahren und bremsbereit zu sein. Kinder könnten plötzlich auf die Straße laufen. Eltern sollten ihren Kindern möglichst einen Weg zu Fuß zur Schule zeigen und auf Gefahren auf dem Weg aufmerksam zu machen. Eine Hilfe können dabei die gelben Fußabdrücke sein, die in den vergangenen Tagen in der Nähe der Schulen aufgemalt wurden und einen sicheren Weg zur Schule weisen.

Wer sein Kind mit dem Auto zur Schule bringt, sollte unbedingt darauf achten, dass es angeschnallt ist. Kinder sollten immer zur Gehwegseite hin aussteigen und die Eltern sollten auf Radfahrer sowie Halte- und Parkverbote achten.

In Varel machen bereits viele Kindergartenkinder den Fußgängerführerschein und werden damit auf den Straßenverkehr vorbereitet. Die Arbeit scheint sich zu lohnen: „2018 hatten wir im südlichen Friesland insgesamt acht Schulwegunfälle. Das ist nicht viel“, sagte Eugen Schnettler.

Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.