Große Freude in der Grundschule Altjührden. Peter Dorsch, Vorsitzender des TV Altjührden, überreichte der Schule zwei neue Korbbälle sowie drei Bänke für den Sportunterricht. Am Montag, dem ersten Tag nach den Herbstferien, nutzten die Erstklässler mit Lehrer Günther Karth sowie Integrationshelferin Melanie Kötter die Bänke gleich für den Sportunterricht. Der TV Altjührden, Hausherr der Manfred-Schmidt-Sporthalle, fühlt sich seit langem der Grundschule verbunden und hat schon öfter Material für den Sportunterricht gespendet. Der Sportverein mit seinen 200 Mitgliedern verfügt über vier Sparten: Handball, Gymnastik, Badminton und Turnen. Interessenten können montags von 20 bis 22 Uhr und donnerstags von 14.30 bis 21 Uhr in die Sporthalle kommen.

Der Familienverein „Nordstern“ von 1926 Dangastermoor hat am vergangenen Sonnabend seinen Bunten Abend für Jung und Alt gefeiert. Für die Tanzmusik sorgte Hartmut Lammers. Im Vereinslokal „Zum Fürsten Bismarck“ wurden auch mehrere Personen für langjährige Mitgliedschaft von den beiden Vorsitzenden Lilo Pulfer und Elfriede Franzen ausgezeichnet. Seit 50 Jahren gehören Paul und Elfriede Metelmann sowie Wilhelm Bendfeld und Hilde Seifert dem Familienverein an. Seit 40 Jahren sind Karl Plöger, Elfriede Schröder sowie Ludwig und Inge Bunjes bei „Nordstern“ aktiv. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Horst und Anita Straßburg sowie Erika Wulf mit Urkunden geehrt.

Der Kreisverband Varel/Friesische Wehde des Deutschen Roten Kreuzes hat erneut Helferinnen und Helfer in der Pflege (ehemals Schwesternhelferinnenlehrgang) ausgebildet. Neun Frauen und ein Mann absolvierten den Lehrgang unter Leitung von Ausbilderin Ruth Brandt. Sie qualifizierten sich damit für den Pflegehilfsdienst. Die erfolgreichen Absolventen sind Janine Küster (Jade), Isabella Immerthal (Bockhorn), Regina Eberlein (Zetel), Elke Schmidt (Varel), Monika Helms (Varel), Brigitte Brüning (Bockhorn), Sabine Lehde (Bockhorn), Renate Geigenfeind (Bockhorn), Birgit Lahme (Bockhorn) und Sascha Rohde (Varel). Der nächste DRK-Kursus „Helferin in der Pflege“ beginnt am 28. Januar. Informationen unter Tel. 04451/96 68 50. kop

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.