SCHORTENS Die Grundschule Oestringfelde hat von allen sieben Grundschulen der Stadt Schortens den besten Vorleser in ihren Reihen: Timon Faß aus der Klasse 4a hat den von den Grundschulen gemeinsam mit der Schortenser Stadtbibliothek organisierten Vorlesewettbewerb gewonnen. Für seinen Lese-Vortrag im gemütlichen Ohrensessel auf der großen Bühne im Bürgerhaus Schortens vergaben die Juroren die meisten Punkte.

Timon, der im Vorjahr bei der Premiere des Vorlese-Wettbewerbs an Schortenser Grundschulen noch Zweiter wurde, setzte sich gegen seine Mitbewerber Jan Flathmann (GS Schortens), Pritika Mayurathan (GS Heidmühle), Sophie-Merle Jülke (GS Glarum), Daniel Barre (GS Roffhausen), Maibritt Bonkowske (GS Sillenstede) und Luca Maurice Daratha (GS Jungfernbusch) durch, die allesamt einen zuvor nicht bekannten Text vortrugen. Die Reihenfolge wurde ausgelost.

Im Publikum drückten Eltern, Großeltern, Geschwister und natürlich die Klassenlehrer und einige Mitschüler ihren Schützlingen und Klassenkameraden die Daumen. Die fünfköpfige Jury war besetzt mit Lehrern der IGS, der Real- und der Hauptschule Schortens sowie mit Vertretern der Hausaufgabenhilfe „Durchblick“ und der Bücherstube am Rathaus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Grundschulen Jungfernbusch, Glarum und Roffhausen sorgten mit Liedern und Sketchen auch für das fröhlich-bunte Rahmenprogramm: Die Kinder aus Roffhausen hatten gar den legendären „Fernsehabend“ von Loriot einstudiert.

Für alle Vorleser der Finalrunde gab es Büchergutscheine, Stadtsieger Timon Faß durfte sogar noch einen Pokal in Empfang nehmen. Der steht nun bis zum nächsten Vorlesewettbewerb in einer Vitrine seiner Schule.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.