Das Deutsche Tanzsportabzeichen haben 38 Männer und Frauen aus Varel und Umgebung beim TSC Varel abgelegt. Dabei hat Abnehmer Manfred Froehlich von der TSC Jever nach verschiedenen Kriterien bewertet: Musik (Takt, Rhythmus, Musikalität), Balancen (statische, dynamische Balance, Führung) und Bewegungsabläufe. Trainiert werden die Tänzer von Wolfgang Niemeyer und Anita Steinmetz. 18 Tänzer waren das erste Mal dabei. Wolfgang und Marlies Niemeyer haben zum 24-mal das Tanzsportabzeichen absolviert, Anita und Horst Steinmetz zum 21-mal.

Muffins essen für den guten Zweck“ lautete das Motto, zu dem die Schüler der Klasse 10e des Lothar-Meyer-Gymnasiums Varel selbst gebackene Muffins „jeweils zum Preis von zwei“ (doppelter Preis für ein Muffin) verkauften. Viele Schüler, Lehrer und Eltern unterstützten diese Aktion „Buy one, pay two“ der Welthungerhilfe, kauften sich Muffins und Kuchen und spendeten teilweise auch noch so etwas Geld. Somit wurden 333,24 Euro für die Hungernden in der Welt eingenommen. Zubereitet hatten die Schüler die Muffins mit Hilfe des Schulkochs Joachim Dörr. Ab der vierten Stunde war für die Jugendlichen backen in der Schulmensa angesagt. Betreut wurden das Schülerprojekt von Lehrerin Iris Vogt.     

Die LzO-Filiale Langendamm der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat eine neue Leiterin. Simone Partisch übernahm diese Position und ist damit Nachfolgerin von Malte Winkler, der an einer beruflichen Fortbildung teilnimmt und sich einer neuen Herausforderung im Hause der LzO stellt. Partisch, geboren in Limburg an der Lahn, startete ihre berufliche Laufbahn 1988 mit einer Ausbildung bei der Kreissparkasse Weilburg. Zehn Jahre später hat es sie nach Norddeutschland verschlagen. Im Februar 2000 kam sie zur LzO. Ihr theoretisches Fachwissen erweitert sie derzeit mit der Ausbildung zur Sparkassenfachwirtin für Kundenberatung an der Sparkassenakademie Niedersachsen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.