Varel Ein Tag mit Spaß und Action erwartet die Regattateams und Zuschauer am Freitag, 9. Juni, von 10 bis 17 Uhr bei der Papier- und Kartonboot-Regatta an der Vareler Schleuse. 40 Schul-, Azubi- und Jugendgruppen-Teams paddeln mit ihren selbstgebauten Zweierkartonbooten um die inoffizielle Deutsche Meisterschaft und sorgen für spannende Rennen auf der 500 Meter langen Regattastrecke.

Gleich fünf Bands und weitere Musikgruppen werden auf der Regatta-Bühne ein Musikprogramm bieten. Kai Teusner, Lehrer an der Von-Aldenburg-Schule“ des Vareler Waisenstifts, und Uwe Brennecke als Regatta-Organisator haben ein Musikprogramm organisiert.

Eröffnet wird das Festival von der Schulband der Oberschule Obenstrohe. Anschließend wird die Band „Play off“, eine schulübergreifende Kooperation der Von-Aldenburg-Schule des Waisenstifts Varel und der Pestalozzi-Schule Varel, mit einer Eigenkomposition und Cover-Versionen für Musik sorgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen Mittag tritt die Schulband der Oberschule Varel auf und nachmittags die Schulband des Lothar-Meyer-Gymnasium Varel, der Bläserchor und das Blasorchester. Zum Schluss rockt Niklas Kanthack mit seiner Band „Die Meldung“ die Bühne.

Für den professionellen Sound und die Bühnenausleuchtung sorgt Marco Cordes von der Vareler Firma „TCL - Ton & Lichttechnik“. Sein Auszubildender Hannes Rodewald wird am Regattatag die Bühnentechnik betreuen und den Musikgruppen die Technik bereitstellen. Er ist Abzubildender zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik im zweiten Ausbildungsjahr.

„Der gemeinsame Auftritt der Musik-Arbeitsgemeinschaften der Vareler Schulen ist der Start eines Musikprojektes, das zukünftig auch auf anderen oder sogar eigens dafür organisierten Veranstaltungen für ein musikalisches Programm sorgen wird“, sagt Uwe Brennecke.

Insgesamt werden am Regattatag wieder mehr als 1000 Teilnehmer und Zuschauer rund um den steinernen Schneemann an der Vareler Schleuse erwartet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.