Varel Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam. Dieser genossenschaftliche Leitgedanke wird seit März 2011 in der Pestalozzischule Varel mit der Schülergenossenschaft „Megalozzi“ gelebt. Für die Teilnahme am Projekt „Finanzielle Bildung 2016“ erhielten die Schüler am Montag ein Preisgeld in Höhe von 2455 €Euro von der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham und ihrem Verbundpartner „easyCredit“.

„Mit der Schülergenossenschaft werden reelle Werte geschaffen“, sagte Silke Faulwetter, kommissarische Rektorin der Förderschule, bei der Feierstunde in der Aula. „Die Schüler lernen dadurch sehr viel. Es ist ein Teil unserer Berufsvorbereitung.“ Sie dankte Förderschullehrerin Karin Ebel, die damals den Grundstein für die Schülergenossenschaft gelegt habe. Für das Projekt und den Preis „Finanzielle Bildung“ können sich Projekte bewerben, mit deren Hilfe Finanz- und Wirtschaftswissen vermittelt, praktische Hilfestellung angeboten und auch Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit Geld geleistet wird.

In der Genossenschaft „Megalozzi“ sind unterschiedliche Schülerfirmen vereint: Der Kiosk bietet ein gesundes Frühstück zu einem fairen Preis an, Lenker &Sattel repariert Fahrräder, bei den anderen Schülerfirmen werden Honig, Handarbeiten oder auch Nistkästen hergestellt und verkauft. In ihrer genossenschaftlichen Schülerfirma sind die Jugendlichen Mitarbeiter und Unternehmer zugleich. Unternehmerische Entscheidungen treffen sie immer gemeinsam. Zudem werden Kompetenzen wie Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Teamgeist gestärkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eindrucksvoll stellten die Schüler am Montag in einem selbst gedrehten Video ihre Arbeit vor. Lea Boost ist im Vorstand der Schülergenossenschaft. Die Schülerin ist seit einem Jahr dabei. „Ich bin für die Presse und Plakate zuständig“, sagt die 15-Jährige. Auch ihr Mitschüler Yorick Engel (16) engagiert sich in der Genossenschaft.

„Das ist eine tolle Leistung“, lobte Uwe Baumgart, Filialleiter bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham, das Engagement der Schüler. „Was Ihr hier macht, muss auch gewürdigt werden“, sagte Renate Hinck von „easyCredit.“ Die Schülerband begleitete die Feierstunde musikalisch. Auch eine Turneinlage wurde geboten.

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.