Sande Die Corona-Krise hat mit ihren Einschränkungen und Auflagen auch den Sander Ferien- und Freizeitpass 2020 erwischt: Zur 40. Auflage des Veranstaltungsprogramms für Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien nicht verreisen und ganz oder überwiegend zu Hause bleiben, war ein dickes Programm ausgearbeitet worden; es sollte vor Ort für etwas Abwechslung und Abenteuer sorgen.

Nun wird’s nur ein „Ferienpass light“ mit abgespecktem Miniprogramm. Und das ausgerechnet in einem Sommer, in dem wegen der Corona-Auflagen viel mehr Familien nicht verreisen können oder wollen.

Statt 61 nur 16 Aktionen

„Wir hatten dieses Jahr viel vor – doch dann kam Corona“, sagte Hans-Hermann Tramann von der Gemeinde Sande im Ausschuss für Kinder, Jugend, Senioren und Soziales. In Zusammenarbeit mit Vereinen, Organisationen, Gruppen und Privatpersonen waren 61 Veranstaltungen geplant – von Klettertouren und Kanufahrten bis zu Ausflügen und Exkursionen. Auch eine Jubiläumsveranstaltung auf dem Sander Marktplatz zum 40. Freizeitpass war organisiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alles abgesagt, gestrichen oder verschoben.

40 Veranstaltungen können nicht angeboten werden, da die geltenden Sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten werden können, erklärte Tramann. So bleiben von den 61 geplanten nur 16 Veranstaltungen übrig, die unter Auflagen realisierbar erscheinen. Bei weiteren fünf Freizeitzpass-Angeboten wären weitere Abstimmungen nötig.

Daher plant das Jugendzentrum nun ein kleines Zusatzprogramm, das sich unter den derzeitigen Einschränkungen umsetzen lässt, sagte Tramann.

Anmeldung demnächst

Alles in allem könnten dann etwa 30 Veranstaltungen im Rahmen des Sander Freizeitpasses stattfinden – mit deutlich reduzierter Teilnehmerzahl. Darunter Aktionen wie die Herstellung eines Stop-Motion-Trickfilms, Schnupperstunden im Gitarrespiel, Upcycling- und Bastel-Projekte und ein Hundenachmittag. Anmeldungen dazu sind demnächst online und im Rathaus möglich.

Oliver Braun Redakteur / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.