Tag Der Offenen Tür
Kindergarten Moorwarfen stellt neue Räume vor

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Moorwarfen Der Kindergarten Moorwarfen lädt ein zum „Tag der offenen Tür“ – denn es ist endlich geschafft, freut sich Kindergartenleiterin Birgit Rohlfs: Die Bauarbeiten für das Mitarbeiterzimmer sind abgeschlossen und das Büro ist modernisiert worden.

Das gesamte Team des Kindergartens freut sich über den Mitarbeiterraum. „Die Arbeitsmaterialien sind übersichtlich angeordnet und Dienstbesprechungen usw. können in einem angemessenen Rahmen stattfinden“, sagt die Kindergartenleiterin.

Die Fertigstellung und das 45-jährige Bestehen des Kindergartens möchte das Team des Kindergartens gemeinsam mit allen Ehemaligen, Freunden und Interessierten des Hauses feiern. Aus diesem Anlass öffnet der Kindergarten am Samstag, 8. September, von 14 bis 17 Uhr die Türen und freut sich, die neu gestalteten Räume zeigen zu können. Die Kinder können sich auf einen Clown, kleine Aktivitäten in den Räumen und im Freien sowie ein kleines Kindercafé freuen – aber auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz.

Seit Ende Februar war der Kindergarten Moorwarfen um einen 59 Quadratmeter großen Anbau erweitert worden: Dadurch erhielt der Kindergarten einen barrierefreien Zugang, einen neuen Personalraum und ein Behinderten-WC. Die Stadt Jever hatte den Anbau aus eigener Kraft und mit Mitteln aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP-Mittel) des Bundes und des Landes gestemmt.

Das könnte Sie auch interessieren