+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Bund-Länder-Runde
Olaf Scholz offenbar mit Sympathie für allgemeine Impfpflicht

Die beiden Accumer Folkert Eyhusen und Enno Sies gehörten 1955 zu den ersten Mitgliedern der damals gegründeten Accumer Schützenjugend und sind heute noch aktiv. Die jahrzehntelange Treue zur Schützenfamilie würdigte Präsident Rolf Weiß bei den Ehrungen. In der Versammlung folgten Berichte der Sportwarte für Frauen und Männer sowie für die Jugend und auch aus dem Schützenkreis Jeverland. Die Bilanz aus dem Festausschuss schloss sich an. Es stehen in diesem Jahr das Pokalschießen der Feuerwehren, welches vom Schützenverein für den 30. Oktober organisiert wird, das Geflügelglücksschießen ab dem 22. November und die Weihnachtsfeier am 10. Dezember auf dem Programm. Abschließend gab Rolf Weiß bereits einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr.

Klönen, Anekdoten austauschen und die alte Schule einmal wiedersehen, das stand auf dem Programm beim Klassentreffen der ehemaligen Schüler der Volksschule Cäciliengroden, die hier vor 50 Jahren eingeschult wurden. Mit dabei waren auch die Lehrerinnen Bärbel Huckriede und Hildburg Rinas. Für Hildburg Rinas war es damals als junge Lehrerin sogar die erste Klasse überhaupt. Hella Harms und Wilma Peters hatten das Treffen organisiert, bei dem in einem Sander Lokal bis tief in die Nacht geklönt wurde.

Den Blutspendetermin des DRK in Sande nutzten dieses Mal 151 Spender, davon auch 15 Erstspender, die mit einem Verzehrgutschein für ein örtliches Lokal belohnt wurden. Etliche Spender wurden für ihre wiederholte Blutspende geehrt. So wurde Falko Stümer für die 70 Blutspende, Monika Arull und Manfred Heidemann für die 50. Spende ausgezeichnet. Roswitha Oelgart und Alivars Freivalds ließen sich zum 25. Mal anzapfen. Alle erhielten Urkunden, Anstecknadeln und kleine Präsente. Der Blutspendedienst wurde von insgesamt 25 Helfern der DRK-Bereitschaft Sande unterstützt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.