ZETEL Die Schüler der Haupt- und Realschule Zetel können nun auch im Grünen unterrichtet werden oder sich in den Pausen im „grünen Klassenzimmer“ aufhalten. Mit Unterstützung der Eltern, der Gertrud-und-Hellmut-Barthel-Stiftung, Bingo-Lotto, der Firma Röben Tonbaustoffe (die Klinkersteine gespendet hat) und durch Sachspenden (Eltern und Lehrer spendeten Stauden und Gehölze) konnte das grüne Klassenzimmer zwischen zwei Gebäudeteilen eingerichtet werden.

Mit einem Dank an die Spender hatte Schulleiter Manfred Bohlken die lauschige Grünfläche eingeweiht. „Eine prima Sache für die Schule. Das kann sich sehen lassen“, sagte Gebäudemanager Stefan Thöle (Landkreis Friesland) zu der neuen Errungenschaft. Schulleiter Manfred Bohlken sieht im grünen Klassenzimmer vor allem Nutzen für die älteren Schüler, für die kleineren Schüler fehle es noch an einer Attraktion auf dem weitläufigen (und gepflasterten) Schulhof, wünscht sich die Schule ein Klettergrüst für die jüngeren Schüler.

Stefan Thöle nahm den Ball gleich auf und versprach einen Zuschuss. „Der Landkreis übernimmt das, was noch fehlt,“ sagte Thöle zu den Kosten für ein Klettergerüst (immerhin 25 000 Euro; dabei haben Eltern schon 10 000 Euro beigesteuert, auch die Gemeinde Zetel will das Vorhaben unterstützen). „Die Schule hat sich richtig gemausert“, sagte Bürgermeister Heiner Lauxtermann, der ebenfalls zur Einweihung gekommen war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.