SCHORTENS /FRIESLAND Rechtzeitig zum Start der Anmeldungen für die neue Gesamtschule Friesland an diesem Donnerstag, 28. Mai, (die NWZ berichtete) hat die Planungsgruppe das Fremdsprachenangebot an der IGS festgelegt.

Ab Klasse 5 ist – wie an allen weiterführenden Schulen – Englisch verpflichtend. Aber bereits jetzt richtet das Planungsteam den Blick auch auf das Schuljahr 2010/2011, wenn die Sechstklässler eine zweite Fremdsprache wählen können. Ziel ist es, ein Angebot zu ermöglichen für die Sprachen Französisch, Spanisch und Latein, teilte die Sprecherin der Planungsgruppe, Susanne Hoffmann, mit.

In Person des neuen Leiters der Planungsgruppe und kommissarischen Schulleiters der IGS Friesland, Wolfgang Ernstorfer, steht der Schule ein Spanischlehrer zur Verfügung. Auch der Unterricht im Gymnasialfach Latein kann an der IGS Friesland angeboten werden. Birthe Flathmann von der KGS Wittmund wird per Abordnung für den Latein- und Englischunterricht an der IGS Friesland zur Verfügung stehen. Flathmann, die 2007 von Bundesbildungsministerin Dr. Annette Schavan mit dem

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet wurde, weist darauf hin, dass Schüler, die sich in diesem Jahr an der IGS anmelden, noch neun Jahre Zeit haben bis zum Abitur und nicht nach acht Jahren das „Turbo-Abi“ ablegen müssen.

Wie berichtet, will die IGS mit sechs 5. Klassen im Sommer am Standort Schortens den Betrieb aufnehmen und Jahr für Jahr aufwachsen. Parallel dazu läuft der Betrieb in der Haupt- und Realschule Schortens aus.

Fünftklässler aus Schortens, die weder die IGS noch das Mariengymnasium besuchen sollen, werden an der Haupt- und Realschule in Sande eingeschult.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.