Varel Wie bereits im Juli 2011 (an Elif Ceylan von der BBS Varel), im Dezember 2011 (an Schüler der HRS und BBS) und im September 2012 (an Sven Meyer und Stefan Booken) möchte die Bürgerstiftung Varel/Friesische Wehde auch in diesem Jahr wieder einen Preis für Zivilcourage verleihen. Neben anderen Projekten liegt dieses Thema der Bürgerstiftung sehr am Herzen.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass „Je häufiger sich Menschen der Gewalt entgegenstellen und sich in Notsituationen für andere einsetzen, umso weniger Chancen gibt es für gewalttätiges Handeln und umso wirksamer fällt die Hilfe für die Opfer von Gewalt aus“, sagte Professor Dr. Christian Pfeiffer vom Kriminologischen Institut in Hannover anlässlich seines Vortrages in Varel im November 2012.

Bürgermeister Christian Wagner bezeichnete die Auszeichnung anlässlich einer Verleihung als „neues Kapitel in der Stadtgeschichte.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Es geht darum nicht wegzuschauen, aufmerksam zu beobachten, schnell zu reagieren, andere Menschen um Mithilfe zu bitten oder sich sofort per Handy an die Polizei zu wenden. Bei Gewalt alleine einzugreifen wird nicht empfohlen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch das Cybermobbing, zum Beispiel in der Schule. Aber auch in den Ferien, wenn sich das Leben viel draußen abspielt, heißt es wachsam sein.

Die Bürgerstiftung bittet nun, Menschen, die sich eingesetzt haben, um Schlimmeres abzuwenden, vorzuschlagen. Die Bürgerstiftung arbeitet zu diesem Thema auch eng mit der Vareler Polizei zusammen.

Kontakt bitte wahlweise an:   Egon Damrau, Telefon 04453/6404   Nicole Haußmann-Müller, Telefon 04451/5621   Dorothee Evers, Telefon 04451/84349   Hans Fabian, Telefon 04451/80 34 77   Sybill Lühken-Oltmanns, Telefon 04451/6388

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.