ZETEL Zum Abschluss des Reisejahres 2008 stellten etliche Mitglieder der Reisevereinigung Wilhelmshaven-Friesland in Zetel ihre schönsten und besten Tauben aus. 168 Leistungstauben wurden im Rahmen der Veranstaltung im „Haus der Kleintierzüchter“ durch die Preisrichter Rudolf Grötschel (Lohne) und Herbert Schüller (Oldenburg) fachmännisch begutachtet und bewertet. Zu den besten Brieftauben der Veranstaltung der Reisevereinigung wurden ein Standard-Weibchen sowie ein Standard-Männchen des Züchters Hans Beier aus Jever gekürt.

Die diesjährige Brieftaubenausstellung war durch den 2. stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Zetel, Eckhard Lammers, eröffnet worden. Auch Detert Feddinga, Vorsitzender des Regionalverbandes der Reisevereinigungen, sowie der Vorsitzende der Reisevereinigung Wilhelmshaven-Friesland, Uwe Hinrichs, begrüßten die teilnehmenden Züchter und die Besucher der Ausstellung.

Der Ausstellungsleiter der Veranstaltung und Vorsitzender des Brieftaubenvereins Frisia Bockhorn, Enno Klarmann, zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz auf die Brieftaubenausstellung, die auch Gäste aus den benachbarten Reisevereinigungen hergeführt hatte, und ebenso mit den Räumlichkeiten im „Haus der Kleintierzüchter“ in Zetel: „Hier haben wir ideale Voraussetzungen und Bedingungen für diese Art von Veranstaltungen.“ Klarmann leitete auch die Versteigerung wertvoller Brieftauben sowie etlicher Gutscheine für Jungtauben. Spitzenzüchter, auch von außerhalb, hatten zu diesem Zweck junge Tiere aus der Nachzucht ihrer besten Leistungstauben zur Verfügung gestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ergebnisse

Folgende Züchter aus der Reisevereinigung Wilhelmshaven-Friesland konnten mit ihren Tauben in den Bewertungsklassen vordere Plätze für sich verbuchen: In der Klasse „Gesamtleistung mit drei Tauben - Alttauben und Jährige“ siegte Züchter Hans Beier mit 280 Punkten, Horst Tschampa belegte mit 279,25 Punkten Platz 2. In der gleichen Kategorie, allerdings mit Jungtauben, siegte Uwe Hinrichs (278,25). In der Klasse 1A „Alte Männchen“ siegte mit seiner Taube Günter Krug (93,25). In der Klasse 2A „Jährige Männchen“ errang Hans Beier mit seiner Zucht und 93,50 Punkten den 1. Platz, in Klasse 2AI Horst Kreuzer (93,25). In Klasse 3A „Junge Männchen“ war Asima Helmrich (92,50), in Klasse 3AI (93,00) und in Klasse 3AII Uwe Hinrichs (92,50) siegreich. Mit 93,25 Punkten siegte Horst Tschampa in der Klasse 1B („Alte Weibchen“), in Klasse 2B („Jährige Weibchen“) Hans Beier (93,50). Den ersten Platz in

Klasse 3B „Junge Weibchen“ belegte Tobias Ernst (92,50), in Klasse 3BI Horst Pentrop (92,50) und in Klasse 3BII Reinhard Naseband (92,50).

Kleine

Versteigerung von Brieftauben findet Anklang bei Publikum

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.