Langendamm /Borgstede Ein Bus voller Indianer, Cowboys, Piraten, Feen, Prinzessinnen, Micky-Mäusen und noch mehr Fabelwesen ist am Dienstag in Langendamm angekommen. Die kreativ verkleideten Kinder – knappt 40 an der Zahl – sind die Grundschüler aus Borgstede. Sie feierten zusammen mit den Mexikanern, Häftlingen, Raumfahrern, Pharaonen und Hexen der Grundschule Langendamm Karneval in der Turnhalle. So lernten sich einige der Schüler schon mal kennen – denn bald werden alle gemeinsam zur Schule gehen, wenn die Grundschule Borgstede nach diesem Schuljahr geschlossen wird.

Grund zum Feiern war der Karneval für die Kinder allemal – bei den Erwachsenen dagegen schwingt auch ein wenig Schwermut mit. „Na ja, man versucht, nicht daran zu denken, dass es bald zu Ende ist“, sagt die kommissarische Schulleiterin der Grundschule Borgstede, Miriam Engels-Isigwe. „Man verdrängt das irgendwie, schließlich ist ja der Alltag noch da.“ Die Trauerphase um die Borgsteder Grundschule sei aber schon vorbei.

Einige der Kinder kennen sich auch schon, da zwei Borgsteder Grundschüler das Ganztagsangebot in Langendamm nutzen und eine Schülerin, die die Eingangsstufe in Borgstede beendet hatte, bereits in die dritte Klasse in Langendamm eingeschult wurde. „Das sind unsere Spione in Langendamm“, sagt Miriam Engels-Isigwe. Sie lacht. Auch sie hat sich verkleidet: als Leopard. Miriam Engels-Isigwe wird ihre dritte Klasse, die dann zur vierten Klasse wird, geschlossen mit nach Langendamm nehmen. Für sie ändert sich vergleichsweise wenig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der vierte Jahrgang wird dann dreizügig sein in Langendamm. Auch der dritte Jahrgang wird sich vergrößern. Die ersten und zweiten Jahrgänge haben mit der Zusammenlegung nur wenig zu tun, denn bereits in diesem Schuljahr sind in Borgstede keine neuen Erstklässler mehr eingeschult worden.

Jetzt wollen sich die Schulen schon mal intensiv einander annähern. Neben der Karnevalsfeier in der Turnhalle ist daher unter anderem noch ein Schnuppervormittag für die Borgsteder in Langendamm geplant.

Dörte Walsemann, Schulleiterin der Grundschule Langendamm, freut sich auf die neuen Schüler. „Wir hoffen, dass sich die Kinder gut einleben“, sagt sie. Dafür, dass sich die Borgsteder wohlfühlen, sorgte Dörte Walsemann am Dienstag schon mal mit einer flotten Moderation der Karnevalsfeier.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Sandra Binkenstein Redakteurin / Redaktion Varel
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.