VAREL

Weihnachtliche, aber auch jazzige Klänge gab es gestern in der Schlosskirche. Schüler und Lehrer musizierten zum Abschluss des Jahres. VAREL/BRW - Vollbesetzt bis auf den letzten Platz war gestern die Vareler Schlosskirche, wo die Schüler des Lothar-Meyer-Gymnasiums ein Weihnachtskonzert gaben. Wie im letzten Jahr nutzte die Schule als Konzertsaal die Kirche, denn die Schulaula hätte nicht ausgereicht, die Schülerinnen und Schüler unterzubringen.

Die Formation „Lothar-Meyer-Brass“ mit Martin Heinze, Theis Janßen, Colja Mahlmann und Arne Thoma machte den Auftakt, es folgten Henning Thien, Viviane Heiber, Marten Mrotzek und Constanze Reith, die Klassiches boten. Als A-cappella-Formation „Nice Guys“ traten Markus, Simon und Christopher Fendler sowie Sven Klußmann auf. Und viel bejubelt wurde auch die anschließende Percussion-Formation, die in Weihnachtsmann-Mützen auftrat wie auch die nachfolgende Bläserklasse 6b, die von Niels Hoffmann unterrichtet wird. Das Orchester und schließlich die Bigband rundeten den musikalischen Auftritt ab. Das Orchester hatte den Choral „Wohl mir, dass ich Jesum habe“ (auch bekannt als „Jesus meine Freude“ aus einer Bachkanatate „Herz und Mund und Tat und Leben“) einstudiert. Die Bigband spielte „A little Chrismas Jazz Suite“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.