+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 34 Minuten.

Vollsperrung auf der A28
Rettungskräfte bergen umgekippten Lkw

Accum Der Schützenverein Accum hat ein neues Königshaus: Auf dem Schützenball des Vereins wurde Dieter Kalweit (Bild) vor rund 100 Gästen zum neuen Regenten ausgerufen. Zur Schützenkönigin wurde Olga Eyhusen ernannt.

Für Kalweit sind die königlichen Würden nicht neu: Erst 2012 war er zum Schützenkönig proklamiert worden, damals aber noch im Schützenverein Schortens. Inzwischen gehört Dieter Kalweit dem Verein in Accum an.

Olga Eyhausen ist ebenfalls zum wiederholten Mal Regentin: Die Accumerin, die bald vier Jahrzehnte zum Schützenverein Accum gehört, hat zum dritten Mal die Königswürden errungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Adjutanten des Königspaares sind Heribert und Lia Münstermann.

Bei den Jugendlichen hatte Mario Coordes am besten geschossen. Der 17-Jährige ist damit neuer Jugendschützenkönig in Accum. Sein Adjutant ist Malte Seehausen.

Und auch die Kleinsten im Verein haben ein neues Herrscherhaus: Nela Lange ist neue Kinderschützenkönigin. Die Zehnjährige schoss mit dem Lichtpunktgewehr respektable 28 Ringe. Die neunjährige Carlotta Fietz wurde mit 27 Ringen Adjutantin der Kinderkönigin.

Bei den Jungen hatte Vorjahres-Adjutant Jonas Wilken (13 Jahre) Treffsicherheit bewiesen und sich mit 26 Ringen diesmal die Königswürde gesichert. Kai Oelrichs Garcia (13) ist Adjutant.

Mit zwölf Mannschaften und insgesamt 60 Teilnehmern war auch die Beteiligung am Dorfpokalschießen wieder hoch, so Vereinspräsident Folkert Eyhusen.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.