Mit einer Party im Naturfreibad Zetel sind die US-amerikanischen Austauschschüler aus Jackson im Bundesstaat Michigan verabschiedet worden. Sie waren zu Gast am Lothar-Meyer-Gymnasiums (LMG) in Varel. Unter der Leitung von Silke Bielefeld und Niels Hoffmann absolvierten die jungen Leute ein interessantes Programm aus Kultur, Sport und Schule. Der Höhepunkt war eine Fahrt nach Berlin, wo die Schüler von der Bundestagsabgeordneten Karin Evers-Meyer (SPD) aus Zetel im Reichstag empfangen wurden. Während ihres 13-tägigen Aufenthaltes in Varel wohnten die Jugendlichen in Gastfamilien.

Die Sieger des Mal- und Quizwettbewerbs „jugend creativ“ der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham sind am Donnerstagabend prämiert worden. 150 Kinder hatten Bilder zum Thema „Immer mobil. Immer online. Was bewegt dich?“ teilgenommen. In der Kategorie Bildgestaltung der Altersklasse I (1./2. Klasse) gewann Jasper Hauken vor Silas Wempen, Marta Scholz, Johanna Junghardt und Sofie Frerichs. In der Altersklasse II (3./4. Klasse) bekam den ersten Preis Sila Ozdemir vor Maurice Sprock, Taale Bennje, Josephin Schüler und Leon Brunken. Beim Quiz entschied das Los unter allen Teilnehmern, die das richtige Lösungswort erraten hatten. Jonas Werner, Kjell Buss, Illeen Proksch, Vanessa Wedeken und Sevde Tuba Cogal erhielten einen Preis. „Wir sind beeindruckt vom Einfallsreichtum der Kinder“, sagte Uwe Baumgart, Filialleiter in Varel. Er überreichte zusammen mit Hilko Schütte (Filialleiter (Nordenham), Anke Thaden (Neuenburg) sowie Serviceberaterin Kea Marie Hollje (Bockhorn die Preise). Die Verleihung moderierte Klaudia Bluhm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Großen Spaß hatten die Jungen und Mädchen der Grundschule Büppel am Freitag beim traditionellen Spielefest am Waldsee am Riesweg. „Mit Hilfe der Eltern wurden elf Spielestationen aufgebaut“, sagte die Schulleiterin Martina Wandelt. Es gab Dosenwerfen, Hindernislauf, Sackhüpfen, Nägel einschlagen, Balancieren und vieles mehr Die Erfolge jeder Klasse wurden notiert. Alle erhielten eine Urkunde.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.