Neue Fahrerpaarung 2019
McLaren trennt sich von Vandoorne

Bild: dpa-infocom GmbH
Das Formel-1-Team McLaren Honda trennt sich zur Saison 2019 von Stoffel Vandoorne. Foto: Benoit Doppagne/BELGABild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Woking (dpa) - Das Formel-1-Team McLaren trennt sich zum Jahresende vom Belgier Stoffel Vandoorne und hat den Teenager Lando Norris als neuen zweiten Fahrer verpflichtet.

Der 18-jährige Engländer stammt aus der Nachwuchsschmiede des englischen Traditionsrennstalls und wird 2019 an der Seite von Carlos Sainz jr. an den Start gehen. Sainz beerbt seinen spanischen Landsmann Fernando Alonso, der sich Ende dieses Jahres aus der Formel 1 verabschiedet. Norris ersetzt Vandoorne, der seinerseits 2013 zum Nachwuchsprogramm von McLaren gestoßen war. 2016 feierte er in Bahrain sein Formel-1-Debüt. Norris ist aktuell McLaren-Testpilot und startet in der Formel 2.

Das könnte Sie auch interessieren