+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

James Bond ist ein britischer Geheimagent, den sich der Schriftsteller Ian Fleming vor über 60 Jahren ausgedacht hat. 1962 wurden seine Abenteuer zum ersten Mal verfilmt. Der Spielfilm heißt „James Bond jagt Dr. No“. Mittlerweile gibt es 24 Filme – der 25. kommt 2020 ins Kino.

Die Handlung ist immer dieselbe: Ein böser Mann oder eine internationale Organisation bedrohen den Weltfrieden und meistens sollen auch alle Menschen getötet werden. Dagegen wird James Bond eingesetzt. Weil die Geschichten ausgedacht sind, geht es am Ende gut aus.

Weltraumreporter Flux vom NWZ-Kindercluberklärt Euch das Thema

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.