Oldenburg Auf der Suche nach guten Filmen und Serien? Der NWZ-Podcast Filmrausch geht in die zweite Staffel und hat direkt drei aktuelle Empfehlungen aus dem Kinojahr 2022 parat.

Drei Filmkracher

Wer auf schnelle Action-Szenen, Kampfflugzeuge und gefährliche Militärmissionen steht, der ist bei „Top Gun: Maverick“ genau richtig. Der Film wartet auf mit Tom Cruise in der Hauptrolle und garantiert 130 Minuten Hochspannung. In der neuen Episode von „Filmrausch“ besprechen Experte Michael Diederich und Moderator Nils Hannes Klotz im Detail, was sie von dem Film halten. Ebenfalls auf der Liste der drei Filmtipps stehen die Action-Komödie „Massive Talent“ mit Nicolas Cage und die Drama-Komödie „Hustle“ mit Adam Sandler.

Der Podcast

Alle zwei Wochen freitags stellen Diederich und Klotz im NWZ-Podcast „Filmrausch“ drei Tipps aus der Film- und Serienwelt vor. Sie sprechen über Filme, die schockieren, Serien, die die Seele berühren und verstaubte Klassiker aus längst vergangenen Tagen. Ziel ist es, den Hörerinnen und Hörern einen Überblick im stetig wachsenden Film- und Serienuniversum zu verschaffen. Elf Episoden von „Filmrausch“ sind bereits erschienen und über NWZ­online oder einen der gängigen Podcast-Anbieter wie etwa Spotify unter dem Suchwort „Filmrausch“ abrufbar. Anregungen werden per Mail unter nils.klotz@nwzmedien.de entgegengenommen.

Nils Hannes Klotz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.