Oldenburg In den nächsten beiden Teilen der großen NWZ -Serie stehen die Männer im Fokus. Dabei zeigen sich die Hauptdarsteller durchaus zwielichtig.

 Vikings

„Vikings“ erzählt die Geschichte des legendären dänischen Königs Ragnar Lodbrok, der mit einer Schar von Wikingern Angriffe gegen das frühmittelalterliche England führt. Dabei muss er sich aber nicht nur gegen die englischen Feinde, sondern auch gegen innere Feinde aus den Reihen der Wikinger wehren. Als er den englischen Mönch Athelstan gefangen nimmt, wird er erstmals mit den Facetten des christlichen Glaubens konfrontiert. Doch dadurch wird der Eroberungsdrang und die Machtgier Ragnars in keiner Weise gebremst.

„Vikings“ nimmt den Zuschauer mit in die Welt der Wikinger – und das komplett schonungslos. „Vikings“ gibt einen tiefen Einblick in die Welt der Wikinger mit all ihren martialischen Ritualen, ohne Rücksicht auf historische Genauigkeit zu nehmen. Die Serie ist stark überstilisiert, unheimlich spannend und voller Intrigen und einzigartiger Schlachten. Der Hauptdarsteller Travis Fimmel spielt den König Ragnar mit ungekanntem Tiefgang und kann allein durch Mimik und Gestik den Zuschauer in seinen Bann ziehen.

Vier Staffeln sind kostenlos abrufbar bei Amazon Video. Eine fünfte Staffel ist bereits bestätigt.

 Goliath

Im Zentrum von „Goliath“ steht der einst erfolgreiche Anwalt Billy McBride, dessen Name aber immer noch Teil einer großen Kanzlei ist. Das ist aber lange her. Jetzt empfängt er seine Mandanten in einer Kneipe, in der er auch selbst die meiste Zeit verbringt. Als er aber einen Fall annimmt, der gegen seine alte Kanzlei geht, beginnt der runtergekommene Anwalt wieder in seinem Element zu sein. Doch er hat einen furchteinflößenden Gegner vor sich.

Wieder ist es Billy Bob Thornton, der eine Serie trägt. Der charismatische Schauspieler spielt den Anwalt mit Überzeugung und hat mit William Hurt einen absolut überzeugenden Gegenspieler. Die Serie stellt den Konflikt zwischen recht haben und recht bekommen in ein ganz neues Licht und wertet alte Klischees neu auf.

„Goliath“ ist gesellschaftskritisch und spannend erzählt. Man kann sich der Serie nur schwer entziehen und hoffen, dass Amazon noch weitere Staffeln produzieren wird.

Die Serie ist kostenlos bei Amazon Video abrufbar. Bisher gibt es eine Staffel.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.