+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Neue Bundesregierung
SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet – die wichtigsten Vorhaben

Die britische Schauspielerin Ruth Wilson (34), die vor allem für ihre TV-Rollen in den Serien "Luther" und "The Affair" bekannt ist, verhandelt um eine Kinohauptrolle.

Laut "Deadline.com" könnte Wilson den Lead in dem Drama "Dark River" erhalten. Regie führt ihre Landsmännin Clio Barnard ("The Selfish Giant"). Wilson hatte im vorigen Jahr mit "The Affair" den Golden Globe als beste TV-Dramadarstellerin gewonnen. Sie kann auch schon Nebenrollen im Film vorweisen, etwa an der Seite von Keira Knightley in "Anna Karenina" und mit Tom Hanks und Emma Thompson in "Saving Mr. Banks".

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.