Oldenburg Endlich! „Star Wars: Die letzten Jedi“ startet in den deutschen Kinos. NWZ-Reporter Christoph Ernst und sein Kumpel Berney haben es kaum ausgehalten vor Aufregung und Vorfreude (keine Sorge, die beiden spoilern nicht!)

Zwei Jahre nach „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ setzt Regisseur und Drehbuchautor Rian Johnson („Looper“) die Geschichte um die Rebellen Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und Poe Dameron (Oscar Isaac) fort, die unter dem Kommando von Generalin Leia (die am 27. Dezember 2016 gestorbene Carrie Fisher in ihrer letzten Rolle) gegen die dunkle „Erste Ordnung“ und den Schurken Kylo Ren (Adam Driver) kämpfen. Der Sohn von Leia schockierte „Star Wars“-Fans im vorigen Film, als er seinen Vater Han Solo (Harrison Ford) tötete.

Hier ein offizieller Trailer zum Film:

Und wie hat der Film Christoph und Berney gefallen?

Lesen Sie auch: In der richtigen Reihenfolge gucken du musst, eine Handlungsempfehlung vom Oldennerd

Jantje Ziegeler Redakteurin / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.