München Michelle Hunziker (43) moderiert eine neue Show: Am 27. November um 20.15 Uhr startet bei Sat.1 „Pretty in Plüsch – die schrägste Gesangsshow Deutschlands“, wie der Sender am Sonntag mitteilte. Das Konzept: Sechs Promis, die gut singen können, leihen je einer Plüschpuppe ihre Stimme.

Das jeweilige Duo muss sich einer Jury stellen, in der unter anderem Sarah Lombardi und der Schauspieler Hans Sigl sitzen. Am Ende entscheiden laut Sat.1 die Zuschauer, wer die Gesangsshow gewinnt. Mit dabei ist die italienische Musikerin Francesca de Rossi. Die vier Shows sollen live in Köln produziert werden.

„Ich habe mich sofort in ,Pretty in Plüsch‘ verliebt!“, sagte Hunziker. „Unsere Puppen-Stars coachen ihre prominenten Partner für das gemeinsame Duett auf der großen Showbühne, und ich bin so gespannt, welche ungeahnten Gesangstalente die Plüsch-Charaktere aus unseren Promis herauskitzeln.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.