München /Dortmund In einem Jahr wird der „Tatort“ 50 Jahre alt – zu diesem Jubiläum der populären TV-Reihe soll es einen Doppelkrimi geben. „Aus Anlass des Jubiläums planen BR und WDR einen zweiteiligen ,Tatort‘, in dem die Teams aus Dortmund und München gemeinsam ermitteln werden“, heißt es von den beiden Sendern. Bei dem sogenannten Crossover-Krimi sollen Dominik Graf und Pia Strietmann jeweils für einen der beiden Teile Regie führen.

Zum 1000. „Tatort“ 2016 fuhren Borowski aus Kiel (Axel Milberg) und Kollegin Lindholm aus Hannover (Maria Furtwängler) im „Taxi nach Leipzig“. Der Titel war eine Hommage an den ersten „Tatort“ von 1970.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.