Hamburg Dieser Auftritt auf dem roten Sofa hat sich vielen ins Gedächtnis gebrannt: Alkoholisiert sitzt Schauspielerin Jenny Elvers in der Talk-Show „DAS!“ und erzählt stotternd aus ihrem Leben. Kurz danach lässt sich die heute 43-jährige Ex-Heidekönigin in eine Entzugsklinik einweisen. Nun feiert die Sendung im NDR Fernsehen Jubiläum. Bereits seit 25 Jahren flimmert „DAS!“ (Montag bis Sonntag, 18.45 Uhr) über die Bildschirme. Am 18. Januar startet die Geburtstagswoche mit vier Sonderepisoden.

Bei der ersten Folge am 2. Januar 1991 begrüßte Moderator Christian Berg die Zuschauer „draußen vor den Fernseh-Empfangsgeräten“. Vier Jahre später kam das rote Sofa dazu. Seit dem Start plauderten mehr als 8000 Stars aus Film und Fernsehen, Sportler und Politiker in kuscheliger Atmosphäre aus ihrem Leben. Der berühmteste Beinahe-Gast war Michail Gorbatschow. 20 Minuten vor der Livesendung sagte der frühere Sowjetpräsident wegen Müdigkeit ab. Der Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder dagegen, damals noch Ministerpräsident von Niedersachsen, war 1995 einer der ersten Gäste auf dem roten Sofa. Er ließ sich vom zugeschalteten Modezar Rudolph Moshammer Fashion-Tipps geben.

Genau solche Momente, die etwas aus dem Ruder laufen, gehören für Moderatorin Bettina Tietjen zu den Höhepunkten. Im wöchentlichen Wechsel führt sie mit Inka Schneider und Hinnerk Baumgarten durch das Magazin. „Das sind Herausforderungen, die einen frisch halten und den Reiz einer Livesendung ausmachen“, sagt die 56-Jährige. Mit 23 Jahren Amtszeit gehört die gebürtige Rheinländerin am längsten zur „DAS!“-Familie.

Nach Angaben des Senders schalten im Schnitt 620 000 Zuschauer bundesweit ein. „Wir waren früher mehr eine Magazin-Sendung und sind mittlerweile ein Talkformat“, so ein NDR-Sprecher.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.